Menü
Suchen

24.08.2020

Wie Trends in der Lebensmittelbranche in den Bereichen Kosmetik und Reinigungsmittel umgesetzt werden

Vom Teller in die Flasche

Smoothie Bowl

   

Zum Frühstück eine Smoothie Bowl, zum Mittagessen vegane Burger mit Avocado und zwischendurch ein kühles Coconut Water. Lebensmitteltrends verändern nicht nur, was wir essen, sondern finden auch Einfluss in die Gestaltung von neuen Produkten anderer Branchen – so zum Beispiel im Bereich Kosmetik oder Wasch- und Reinigungsmittel.

Jedes Jahr werden auf zahlreichen Foodblogs und in Branchenzeitschriften die beliebtesten Food-Trends gekürt und Lebensmittelmessen präsentieren innovative Konzepte und Produkte. Wie bei allen Trends setzen sich manche langfristig durch und andere verschwinden schnell wieder von der Bildfläche. Vegane Produkte wie Fleisch- oder Milchalternativen finden beispielsweise in Deutschland immer häufiger den Weg in die Einkaufswägen der Konsumenten. Gleichzeitig gab es im Sommer 2010 einen wahren Bubble Tea Boom – ein aus Taiwan stammender, meist sehr süßer Tee mit gefüllten Kügelchen – der jedoch kurz darauf wieder abgeebbt ist.

Solche Food-Trends spiegeln häufig gesellschaftliche Entwicklungen wider. So wächst in Deutschland beispielsweise derzeit das Bewusstsein für nachhaltigen Konsum und die Nachfrage nach ökologisch hergestellten und regionalen Produkten steigt. Auch ein größerer Fokus auf Gesundheit hat einige Lebensmitteltrends hervorgebracht: „Superfoods“ wie Chia-Samen, Quinoa oder Acai-Beeren, besonders proteinreiche Lebensmittel und allgemein eine bewusstere Ernährung mit hochwertigen Produkten. Die Marketing- und R&D-Teams von Henkel sehen Trends aus der Lebensmittelbranche gerne als Inspiration für neue Produkte. Denn was Konsumenten auf ihren Tellern mögen, kann auch für Haut und Wäsche ein Erfolg sein.

1106494
???gallery.open.slideshow??? Fa Smoothie Shampoos und Duschgele

Egal ob mit Beeren, Früchten oder Gemüse: Smoothies sind schon länger ein Trend in gesunden Küchen. Fa und Schauma haben diesen Trend aufgegriffen und ein Smoothie-Edition ihrer Shampoos und Duschgele entwickelt.

???gallery.open.slideshow??? Pril Spülmittel mit Magnolia und Coconut Water

Kokosnusswasser hat es in eine Vielzahl von Getränken geschafft. Gleichzeitig findet es sich in Seifen, Spülmittel und Duschgels wieder.

???gallery.open.slideshow??? Bref Deluxe Balls mit Jasmine

Gleich zwei Lebensmitteltrends finden sich in den Bref Deluxe Balls. Zum einen werden Teegetränke, wie etwa Jasmintee, immer beliebter, zum anderen ist der Wunsch nach Hochwertigkeit und Premium immer größer.

???gallery.open.slideshow??? N.A.E. vegane Kosmetik

Vegan und natürliche Inhaltsstoffe: Für viele sind dies wichtige Faktoren bei ihrem Lebensmitteleinkauf. Mit N.A.E. ist dies auch bei dem Körperpflege-Einkauf möglich.

Ideensuche auf der Lebensmittelmesse

Deshalb geht Jens Bode, verantwortlich für Trendscouting im Unternehmensbereich Laundry & Home Care, regelmäßig mit einem interdisziplinären Team aus Marketing, Forschung & Entwicklung und Marktforschung über die Anuga, die weltgrößte Fachmesse der Ernährungswirtschaft und Nahrungsmittelindustrie. Trends und Neuheiten wie neue Inhaltstoffe oder Formate, die in irgendeiner Form inspirierend für Henkel-Produkte sein könnten, werden festgehalten und anschließend in Workshops weiter erarbeitet. „Um einfach auf neue, frische Gedanken und Ideen zu kommen, ist es wichtig, dass wir uns Inspirationen und Trends in allen Märkten anschauen und den Kollegen auch die Möglichkeit geben, Neues zu entdecken und die gefundenen Schätze gemeinsam in neue Lösungen zu übersetzen“, erklärt Jens.

Die Trends aus der Lebensmittelbranche können anschließend in unterschiedlicher Weise in Spülmittel und Shampoos umgesetzt werden. Manchmal entstehen dadurch sogar ganz neue Produkte – zum Beispiel die Fa Smoothie Collection, inspiriert durch einen Food-Trend. Daher ist es wichtig, dass Jens die Trends und die dazugehörigen Diskussionen genau verfolgt, um eine Einschätzung geben zu können. „Besonders wichtig sind ein hoher Grad an Neugierde sowie der Austausch mit externen Experten, aber auch die eigene Erfahrung und eine gewisse Portion Bauchgefühl“, findet er.

Jens Bode, Trend Explorer & Innovation Game Changer für den Unternehmens­bereich Laundry & Home Care

Um auf frische Gedanken zu kommen, schauen wir uns Inspirationen und Trends in allen Märkten an.

Flecken-Trends kennen

Vor einigen Jahren wurde ein Getränk berühmt, nachdem zahlreiche Promis damit gesichtet wurden: Coconut Water. Das Kokosnusswasser, das als eine natürlichere und gesündere Alternative zu Energie- und Softdrinks gilt, findet sich kurz danach auch in verschiedensten anderen Produkten – zum Beispiel Duschgel oder Spülmittel.

Und auch im Hinblick auf Flecken und die entsprechenden Reiniger sind Trends ein relevanter Faktor. Denn Ketchup macht allein durch die Konsistenz ganz andere Flecken als Chilisauce – und die wird in den kommenden Jahren weltweit deutlich beliebter. Auch darauf muss also beim Trendscouting und bei der Entwicklung neuer Produkte geachtet werden.

Teil's mit deinem Netzwerk!