Investor Fact Sheet

  • Henkel mit guter Entwicklung in herausforderndem Umfeld mit unvorhergesehenem Anstieg der Einkaufspreise
  • Konzernumsatz erreicht 20,1 Milliarden Euro, deutliches organisches Umsatzwachstum
  • Stabile bereinigte1 EBIT-Marge bedingt durch starke Volumen- und Preisentwicklung sowie Einsparungen; sehr starker Anstieg des Ergebnisses je Vorzugsaktie
  • Starke finanzielle Basis und stringente Kapitalallokation: stabile Dividende
  • Starker Fortschritt bei der Agenda für ganzheitliches Wachstum mit klaren Prioritäten zum Erreichen der nächsten Stufe – Schaffung von Henkel Consumer Brands als Kerninitiative


in Mio Euro

2020

2021

+/-

Umsatz

19.250

20.066

4,2%

Bereinigtes1 betriebliches Ergebnis (bereinigtes EBIT)

2.579

2.686

4,2%

Bereinigte1 Umsatzrendite (bereinigte EBIT-Marge)

13,4%

13,4%

0,0pp

Bereinigtes1 Ergebnis je Vorzugsaktie (bereinigtes EPS) in Euro

4,26

4,56

7,0%

Dividende je Vorzugsaktie in Euro

1,85

1,85

pp = Prozentpunkte
1 Bereinigt um einmalige Aufwendungen und Erträge sowie Restrukturierungsaufwendungen.

Umsatz und EBIT Entwicklung

Umsatz 2021

Adhesive Technologies

Highlights 2021

  • Zweistellige organische Umsatzentwicklung von 13,4%
  • Deutlich zweistellige organische Umsatzentwicklung in den Wachstumsmärkten, reife Märkte signifikant über Vorjahr
  • Bereinigte1 Umsatzrendite von 16,2%
  • Innovationsrate ~30%

Es beschreibt das Umsatzwachstum nach Bereinigung der Effekte aus Akquisitionen, Divestments und der Währungsumrechnung – also das Wachstum aus dem Unternehmen heraus.

Finanzglossar Schließen

Abkürzung für: Earnings Before Interest and Taxes – Ergebnis vor Zinsen und Steuern. Der EBIT ist eine gebräuchliche Gewinnkennzahl, die eine von der Finanzstruktur des Unternehmens unabhängige Beurteilung der Ertragskraft aus der operativen Geschäftstätigkeit ermöglicht. Dadurch kann zwischen Unternehmen mit unterschiedlichen Fremdkapitalanteilen Vergleichbarkeit hergestellt werden.

Finanzglossar Schließen

Zur Ermittlung des bereinigten Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (auf Englisch abgekürzt: EBIT) wird das EBIT um einmalige Aufwendungen und Erträge sowie Restrukturierungsaufwendungen bereinigt.

Finanzglossar Schließen
Wichtige Kennzahlen

in Mio Euro

2020

2021

+/-

Umsatz

8.684

9.641

11,0%

Anteil am Konzernumsatz

45%

48%

Bereinigtes1 betriebliches Ergebnis (bereinigtes EBIT)

1.320

1.561

18,2%

Bereinigte1 Umsatzrendite (bereinigte EBIT-Marge)

15,2%

16.2%

1,0pp

pp = Prozentpunkte
1 Bereinigt um einmalige Aufwendungen und Erträge sowie
  Restrukturierungsaufwendungen.


Beauty Care

Highlights 2021

  • Organische Umsatzentwicklung von 1,4%
  • Wachstumsmärkte mit zweistelligem organischem Umsatzwachstum, reife Märkte mit rückläufiger organischer Umsatzentwicklung
  • Bereinigte1 Umsatzrendite von 9,5%
  • Innovationsrate ~55%
Wichtige Kennzahlen

in Mio Euro

2020

2021

+/-

Umsatz

3.752

3.678

-2,0%

Anteil am Konzernumsatz

19%

18%

Bereinigtes1 betriebliches Ergebnis (bereinigtes EBIT)

377

351

-6,9%

Bereinigte1 Umsatzrendite (bereinigte EBIT-Marge)

10,0%

9,5%

-0,5pp

pp = Prozentpunkte
1 Bereinigt um einmalige Aufwendungen und Erträge sowie
  Restrukturierungsaufwendungen.


Laundry & Home Care

Highlights 2021

  • Organische Umsatzsteigerung um 3,9%
  • Zweistelliges organisches Umsatzwachstum in den Wachstumsmärkten, negative organische Umsatzentwicklung in den reifen Märkten
  • Bereinigte1 Umsatzrendite von 13,7%
  • Innovationsrate ~50%
Wichtige Kennzahlen

in Mio Euro

2020

2021

+/-

Umsatz

6.704

6.605

-1,5%

Anteil am Konzernumsatz

35%

33%

Bereinigtes1 betriebliches Ergebnis (bereinigtes EBIT)

1.004

904

-10,0%

Bereinigte1 Umsatzrendite (bereinigte EBIT-Marge)

15,0%

13,7%

-1.3pp

pp = Prozentpunkte
1 Bereinigt um einmalige Aufwendungen und Erträge sowie
  Restrukturierungsaufwendungen.


Aktionärsstruktur

Die Henkel Stammaktien befinden sich zu 61,82 Prozent (Stand 04.04.2022) im Besitz der Mitglieder des Aktienbindungsvertrages der Familie Henkel. Darüber hinaus hält Henkel 1.415.251 Stammaktien (Stand 30.06.2022) als eigene Aktien; dies entspricht ca. 0,54 Prozent der Stammaktien und ca. 0,32 Prozent des Grundkapitals. Die Vorzugsaktien sind die deutlich liquidere Aktiengattung. Sie befinden sich – mit Ausnahme der 8.299.888 eigenen Aktien (Stand 30.06.2022); entsprechend ca. 4,66 Prozent der Vorzugsaktien und ca. 1,90 Prozent des Grundkapitals – vollständig im Streubesitz. Der überwiegende Teil davon wird von institutionellen Anlegern gehalten, deren Portfolio meist international breit gestreut ist. Aufgrund des laufenden Aktienrückkaufprogramms erhöht sich die Zahl der von der Gesellschaft gehaltenen eigenen Aktien fortwährend. Aktuelle detaillierte Informationen zum laufenden Aktienrückkaufprogramm finden Sie hier.

_________

Hinweis: Werte kaufmännisch gerundet; bei Addition der Werte kann es daher zu Abweichungen von den angegebenen Summen kommen.