Menü
Suchen

14.11.2018  Düsseldorf

Henkel und Mitarbeiter unterstützen sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche

Rund 60.000 Euro für soziale Projekte von „Deutschland rundet auf“

Seit letztem Jahr haben Henkel-Mitarbeiter in Deutschland die Möglichkeit, zwischen 50 Cent und 5 Euro ihres Gehalts an sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu spenden. Möglich gemacht hat dies die Kooperation des Unternehmens mit der gemeinnützigen Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“. In diesem Jahr haben Henkel-Mitarbeiter gemeinsam mit der Fritz Henkel Stiftung so rund 60.000 Euro für drei soziale Projekte gespendet.

Sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche sollen eine bessere Zukunft haben – mit diesem Ziel hat Henkel im vergangenen Jahr zusammen mit „Deutschland rundet auf“ die Möglichkeit der Gehaltsspende eingeführt. Alle Mitarbeiter in Deutschland können monatlich einen kleinen Teil ihres Lohns abgeben, der dann von der Fritz Henkel Stiftung verdoppelt wird. Das heißt, für jeden gespendeten Euro werden zwei Euro an „Deutschland rundet auf“ gezahlt. Alle Spenden werden zu 100 Prozent für besonders wirksame gemeinnützige Projekte verwendet, die faire Chancen für Kinder und Jugendliche in Deutschland schaffen.

„Das Feedback von zahlreichen Mitarbeitern, das wir für diese Initiative bekommen haben, war fantastisch“, sagte Sarah Ludwig, HR-Manager Compensation & Benefits bei Henkel. „Fast 1.000 Mitarbeiter beteiligen sich jeden Monat. In diesem Jahr sind bisher rund 60.000 Euro zusammengekommen.“ Nina Haensch, Geschäftsführerin „Deutschland rundet auf“ freut sich über die große Beteiligung: „Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Doch Millionen Kindern in Deutschland sind die Chancen auf eine gute Zukunft wegen ihrer sozialen Herkunft verbaut. Wir danken Henkel und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Herzen, die Kindern und Jugendlichen durch ihr Engagement faire Chancen auf Bildung und Teilhabe ermöglichen.“

Henkel unterstützt dieses Jahr folgende Projekte aus dem Förderportfolio von „Deutschland rundet auf“, welche die Spenden zu gleichen Teilen erhalten:

  • Das Förderprojekt „climb“ bietet Ferienbetreuung für Kinder aus sozial benachteiligten Familien an, in der die Kinder in zweiwöchigen Camps ihre Stärken erkennen und bei Ausflügen neue Orte entdecken können. Mit den bisher gesammelten Spenden kann climb über 65 Kindern Lernferien ermöglichen.
  • Die „Off Road Kids“ Stiftung hat es sich zum Ziel gemacht, Perspektiven für Kinder und Jugendliche zu schaffen, die auf der Straße leben. Mit dem gesammelten Fördergeld können fast 500 Streetwork-Beratungsstunden finanziert werden, sodass sieben junge Menschen vor der Obdachlosigkeit bewahrt werden können.
  • Bei dem Förderprojekt „Rock Your Life“ werden Studierende als Mentoren geschult, mit Schülern der Sekundarstufe zusammengebracht und mit Trainings unterstützt. Mit dem Geld kann die Initiative etwa 70 Jugendlichen einen Mentor zur Seite stellen, der gemeinsam mit ihnen Perspektiven für ihre Zukunft entwickelt.

Über „Deutschland rundet auf“
Bereits seit März 2012 ermöglicht „Deutschland rundet auf“ allen Menschen, durch das Aufrunden von Einkaufsbeträgen beim Bezahlen die Chancen sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Deutschland zu verbessern. Bislang haben über 180 Millionen Kunden aufgerundet und so mehr als 8,4 Millionen Euro gespendet. Alle aufgerundeten Cents kommen ohne Abzüge gemeinnützigen Projekten in Deutschland zugute, die Kinder und ihre Familien durch Angebote wie frühkindliche Bildung, Gewaltprävention oder Elternbildung unterstützen. Mit den bislang gespendeten Cents erhalten bereits 66.964 Kinder in Deutschland die Chance auf eine bessere Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter www.deutschland-rundet-auf.de.

Gemeinsam spendeten Henkel-Mitarbeiter und die Fritz Henkel Stiftung dieses Jahr schon rund 60.000 Euro für die Förderprojekte von „Deutschland rundet auf“.

Mit den von Henkel-Mitarbeitern gesammelten Spenden kann climb über 65 Kindern Lernferien anbieten.

Die Off Road Kids Stiftung unterstützt Kinder und Jugendliche, die auf der Straße leben.

Rock Your Life bildet Studenten als Mentoren aus und bringt diese mit Schülern der Sekundarstufe zusammen.

Jennifer Ott Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-2756 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Linda Fischer Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-7265 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen

Weitere Informationen