22.08.2017

Unvergessliche Erfahrungen im Ehrenamt

Bleibende Erinnerungen

Brücken bauen in Vietnam, vernachlässigte Hunde pflegen in den USA oder ein Kinderheim ausbauen in Uganda - das Engagement der Henkel-Mitarbeiter und -Pensionäre ist vielfältig. Das zeigen auch die Gewinnerbilder des diesjährigen Fotowettbewerbs der Henkel-Initiative „Miteinander im Team“ (MIT).

Mehr als 100 Fotos aus 20 Ländern reichten Mitarbeiter und Pensionäre beim zwölften MIT-Fotowettbewerb ein. Eines haben alle gemeinsam: Die Bilder zeigen, dass die Freiwilligenarbeit eine unvergessliche Lebenserfahrung sein kann. Beim Fotowettbewerb konnten Mitarbeiter in zwei Kategorien für ihre Favoriten abstimmen. In der Kategorie „Sie in Aktion bei Ihrem MIT-Projekt“ sind engagierte Ehrenamtler zu sehen, die sich mit Herz und Seele für ihre Projekte einsetzen. Die Gewinnerfotos aus der Kategorie „Ihr MIT-Projekt – Emotionen pur“ zeigen einzigartige Momente aus verschiedenen Projekten rund um die Welt. Jedes der auf den Gewinner-Fotos und -Videos dargestellten Projekte erhält eine einmalige Förderung aus der Fritz Henkel Stiftung.

Entdecken Sie in den Bildergalerien die einzigartigen Augenblicke der weltweiten Projekte!

Erste Kategorie „Mitarbeiter in Aktion bei Ihrem MIT-Projekt“:

792250
Gabriele Haak from Germany with the mother of one of the girls who lives in the Mirembe Cottage of Street Girls in Jinja, Uganda

Uganda: Henkel-Mitarbeiterin Gabriele Haak aus Deutschland mit der Mutter eines der Mädchen aus dem „Mirembe Cottage of Street Girls“ in Jinja, Uganda. Diese Unterkunft für junge Frauen, die vernachlässigt oder misshandelt wurden, ist Teil ihres Herzensprojekts „Sonrise Ministries“, für das sich Haak bereits seit vielen Jahren einsetzt.

Henkel employee Alcom Chelo from Spain also supports the Sonrise Ministries

Uganda: Auch Henkel-Mitarbeitern Alcom Chelo aus Spanien unterstützt das Projekt „Sonrise Ministries” und war 2016 zum ersten Mal zu Besuch in Uganda. Die Kleinsten aus dem „Sonrise Baby’s Home“ hat sie gleich ins Herz geschlossen.

Silvia Pellegrini (Henkel Netherlands) also supports the Sonrise Childrens’s village in Uganda.

Uganda: Als dritte im Bunde unterstützt auch Silvia Pellegrini aus den Niederlanden das Projekt „Sonrise Ministries“. Zusammen mit ihren Kollegen besuchte sie das Projekt letztes Jahr für zwei Wochen im Dezember und hat viele Weihnachtsgeschenke für die Kinder aus Deutschland und den Niederlanden mitgebracht. Über die deutsche Wurst waren die Kleinen etwas verwundert…

Mauricio Sandoval from Henkel Colombia with little Paula from the “Hogar Luz y Vida” foundation.

Mauricio Sandoval von Henkel in Kolumbien mit der kleinen Paula von der lokalen Stiftung „Hogar Luz y Vida“. Diese Stiftung dient der Gemeinde als Schutz für vernachlässigte Kinder. Ein Drittel der mehr als 200 Kinder, die hier leben, hat mindestens eine Behinderung und benötigt besondere Pflege. Darüber hinaus sind einige von ihnen Opfer von körperlicher Gewalt geworden und wurden von ihren Familien zurückgelassen, weil diese es sich nicht leisten konnten, sich angemessen um ihr Kind zu kümmern. Die MIT-Spende wird verwendet, um Rollstühle mit ergonomischen Eigenschaften zu kaufen, die das Leben der Kinder ein kleines bisschen leichter und glücklicher machen.

Tom Lo and his colleagues from Henkel in Taiwan are planting “Trees of Hope” together with school kids.

Taiwan: Tom Lo und seine Kollegen von Henkel in Taiwan pflanzen zusammen mit Schulkindern "Trees of Hope" (deutsch: Bäume der Hoffnung). Diese ziehen im Sommer Insekten und Schmetterlinge an und die Kinder können diese fotografieren und mithilfe von 3D-Druckern Modelle erstellen, die sie im Unterricht untersuchen. Die Finanzierung der MIT-Initiative wird dafür genutzt, die Unterrichtsräume der Schule zu modernisieren und mit neuen Geräten auszustatten.

A team from Henkel Vietnam supported the building of a bridge for a local community in the An Giang Province

Vietnam: Ein Team von Henkel in Vietnam unterstützte den Bau einer Brücke für eine örtliche Gemeinde in der Provinz An Giang – eines der am wenigsten entwickelten Gebiete des Landes. Die neue Stahlbrücke bietet eine sichere und einfache Möglichkeit, den Fluss zu überqueren und ermöglicht der Gemeinde so wieder Zugang zu Schulen, Märkten und Krankenhäusern.

Zweite Kategorie „Ihr MIT-Projekt – Emotionen pur“:

792252
Alena Kuznetsova from Ukraine supports the local project “Sensory room”

Ukraine: Freude, Lachen und andere emotionale Erfahrungen sind ein integraler Bestandteil jedes Kinderlebens, egal mit welche Diagnose die Kleinen kämpfen. Alena Kuznetsova, Henkel-Mitarbeiterin in der Ukraine unterstützt das lokale Projekt "Sensory Room", das professionelle Unterstützung für Familien bietet, die Kinder mit Down-Syndrom haben.

John Michael Bustamante and his colleagues from Henkel in Manila supported the project “Dental mission”

Philippinen: John Michael Bustamante und seine Kollegen von Henkel in Manila, Philippinen, unterstützten ein Projekt, das sozial benachteiligten Menschen eine Zahnarztbehandlung ermöglichte. Mehrere Zahnärzte führten mit der Unterstützung von Henkel-Mitarbeitern Zahnbehandlungen durch und erklärten den Patienten – vor allem Kindern – worauf es bei der Zahnpflege ankommt. Abschließend verteilten die Henkel-Mitarbeiter rund 1.000 Zahnpflege-Pakete an Menschen, die durch Überflutungen ihr Zuhause verloren haben.

Nigeria: Two-thirds of the Nigerian population lives in absolute poverty

Nigeria: Zwei Drittel der Menschen in Nigeria leben in absoluter Armut, das heißt, sie leben mit weniger als einem Dollar pro Tag. Viele von ihnen wurden gezwungen, ihre Häuser zu verlassen. Henkel-Mitarbeiterin Laura Pujal aus Spanien unterstützt die Organisation Oxfam, die vor Ort humanitäre Hilfe leistet und die betroffene Bevölkerung unterstützt, sich wieder eine Lebensgrundlage aufzubauen. Die Spende der MIT-Initiative wurde dazu verwendet, Lebensmittel, Trinkwasser und Hygiene-Kits zu verteilen.

obin Kingma and her colleagues from Henkel North America founded the organization Arizona Cattle Dog Rescue in 2010

USA: Robin Kingma und ihre Kollegen von Henkel in Nordamerika gründeten die Organisation „Arizona Cattle Dog Rescue“ im Jahr 2010. Ihre Mission ist es, verlassene oder vernachlässigte Hunde zu retten, zu rehabilitieren und letztendlich wieder ein zu Hause für sie zu finden. Mehr als 900 Hunde wurden so bereits gerettet.

children in the Sonrise Children’s Home in Uganda

Uganda: Auch in der zweiten Kategorie wurde ein Bild des Projekts “Sonrise Ministries” ausgezeichnet. Vier Henkel-Mitarbeiter besuchten die Stadt Jinja im Dezember 2016 und brachten viele Weihnachtsgeschenke aus Deutschland und den Niederlanden mit – die Kinder freuten sich besonders über die Süßigkeiten.