10.11.2022  Düsseldorf

Adhesive Technologies Supplier Awards 2022 an BASF, Wanhua und Wacker verliehen

Henkel zeichnet herausragende Leistungen seiner strategischen Partner entlang der Wertschöpfungskette aus

Henkel Adhesive Technologies hat die Leistungen seiner strategischen Partner mit den Supplier Awards 2022 ausgezeichnet. Mit dieser jährlichen Preisverleihung würdigt der Unternehmensbereich die enge und erfolgreiche Zusammenarbeit entlang seiner Wertschöpfungsketten. In diesem Jahr wurden die Unternehmen BASF, Wanhua und Wacker in den drei Kategorien Nachhaltigkeit, Innovation und Lieferleistung ausgezeichnet. Darüber hinaus vergab Henkel erstmals eine spezielle Anerkennung an Dow Chemicals für die außergewöhnliche Unterstützung bei einem strategischen Projekt.

„Die enge Zusammenarbeit mit unseren strategischen Lieferanten und Partnern ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, um nachhaltige Innovationen voranzutreiben und Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen“, so Jan-Dirk Auris, Executive Vice President Henkel Adhesive Technologies. „Insbesondere in den volatilen Märkten von heute, die von einem starken Druck auf den globalen Lieferketten geprägt sind, sind unsere langjährigen und robusten Partnerschaften von größter Bedeutung für unseren Geschäftserfolg. Wir möchten uns bei allen unseren Lieferanten für ihr großes Engagement im vergangenen Jahr bedanken und mit unserer Preisverleihung außergewöhnliche Anstrengungen und herausragende Leistungen würdigen.“

Nach zweijähriger Unterbrechung in Folge der COVID-19 Pandemie fand die Preisverleihung wieder im Rahmen eines persönlichen Events in der Henkel-Zentrale in Düsseldorf statt. Adhesive Technologies lud seine strategischen Partner dafür in das im September offiziell eingeweihte neue Inspiration Center Düsseldorf ein, um seine neuen Möglichkeiten für Innovationen und Zusammenarbeit zu demonstrieren und den offenen Austausch in der Zukunft zu fördern. Während der Zeremonie stellte der Unternehmensbereich zudem seine Nachhaltigkeitsambition 2030 vor und präsentierte seine zentralen Initiativen zur Verringerung des eigenen ökologischen Fußabdrucks sowie seine Aktivitäten, mit denen Adhesive Technologies seine Kunden aktiv dabei unterstützt, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und eine Kreislaufwirtschaft voranzutreiben.

„Nachhaltigkeit ist zweifellos der wichtigste Megatrend auf allen Märkten weltweit“, fügte Auris hinzu. „Unsere strategischen Lieferanten und Partner spielen eine Schlüsselrolle bei der Erschließung neuer Potenziale im Hinblick auf nachhaltige Lösungen, die die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Mit unserem neuen Inspiration Center Düsseldorf und unserer Nachhaltigkeitsambition haben wir die Infrastruktur und den Rahmen geschaffen, um unser Ökosystem entlang unserer Wertschöpfungsketten weiter zu stärken und eine enge Zusammenarbeit zu fördern.“

Sustainability Award: BASF

Henkel hat seinen Sustainability Award an die BASF SE verliehen, ein führendes Chemieunternehmen unter anderem im Bereich Polymerdispersionen und Additive für Lacke, Bauchemikalien und Klebstoffen mit Hauptsitz in Ludwigshafen am Rhein. Im Jahr 2022 hat das Unternehmen herausragende Leistungen und ein starkes Engagement für die gemeinsamen Nachhaltigkeitsziele gezeigt – Kreislaufwirtschaft, Umweltverträglichkeit und verbesserte Sicherheit. Die BASF hat das gemeinsame Portfolio an nachhaltigen Innovationen kontinuierlich weiterentwickelt und ihr zertifiziertes nachhaltiges Angebot für Henkel erweitert. Das Unternehmen unterstützte die Nachhaltigkeitsaktivitäten von Henkel beispielsweise durch Expertenschulungen zum Thema Biodiversität, verschiedene Workshops, Webinare und proaktive Vorschläge zur Zusammenarbeit im Jahr 2022.

„Seit einigen Jahren verzeichnen wir einen starken Anstieg der Kundennachfrage nach Lösungen, die dabei helfen, Emissionen zu reduzieren, eine Kreislaufwirtschaft voranzutreiben und die Sicherheit zu verbessern“, erklärte Ulla Hüppe, Head of Sustainability für Adhesive Technologies bei Henkel. „BASF teilt unser Bekenntnis für einen transformativen Wandel und hat einen starken Beitrag geleistet, der unsere ambitionierten Nachhaltigkeitsziele unterstützt.“

Innovation Award: Wanhua

Henkel hat seinen Innovation Award an Wanhua verliehen, einen weltweit führenden Anbieter innovativer chemischer Produkte mit Hauptsitz in Yantai, China. Das Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich als starker Innovationspartner bewiesen. Im Jahr 2022 führte die Zusammenarbeit zur größten Innovationspipeline und ermöglichte es Henkel, neue Produkte in den Märkten für Sport und Mode sowie Industrieelektronik einzuführen. Henkel und Wanhua haben erfolgreich neue digitale Arbeitsweisen erprobt und die Effizienz der Zusammenarbeit weiter erhöht. Diese Zusammenarbeit war gekennzeichnet von einem frühen Zugang zu Innovationen, auf deren Basis Henkel neuartige Kundenlösungen auf den Markt bringen konnte.

„Das Know-how und die Leistung unserer strategischen Lieferanten spielen für uns bei der Entwicklung bahnbrechender Innovationen eine Schlüsselrolle“, sagte Michael Todd, Global Head of Innovation and New Business Development bei Henkel Adhesive Technologies. „Dank der Offenheit und der engen Zusammenarbeit der Wanhua-Teams konnten wir einige wegweisende Innovationen in Fokusmärkten ausrollen und werden auch in Zukunft von einer starken Innovationspipeline profitieren.“

Operational Excellence Award: Wacker

Henkel hat den Operational Excellence Award an die Wacker Chemie AG, ein technologisch führendes Unternehmen der chemischen Industrie mit Hauptsitz in München, verliehen. Die Auszeichnung wurde für die hervorragende Lieferperformance von Wacker in einem schwierigen Marktumfeld verliehen. Das Unternehmen hat ein konstantes, erstklassiges Serviceniveau mit exzellenten Ergebnissen bei ‚On-Time‘ und ‚In-Full‘ Lieferungen erreicht. Darüber hinaus hat Wacker mit der Durchführung eines Workshops zur Wertschöpfungskette und der Festlegung gemeinsamer Strategien zur Risikominderung ein starkes Engagement für die Stabilität der gemeinsamen Lieferkette gezeigt. Die starke Partnerschaft zeichnet sich durch die Demonstration gemeinsamer Entwicklungsaktivitäten und Initiativen zur Identifizierung von neuen Potenzialen aus.

„Die enge Zusammenarbeit und der offene Austausch mit unseren strategischen Lieferanten entlang der gesamten Wertschöpfungskette ermöglichen uns, die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden mit maßgeschneiderten und bedeutsamen Produktlösungen zu erfüllen“, erklärte Thomas Holenia, Corporate Vice President Purchasing bei Henkel. „Wacker hat für Henkel trotz aller logistischen Herausforderungen im Jahr 2022 ein erstklassiges Servicelevel abgeliefert. Die Partnerschaft war dabei durch eng verknüpfte strategische Prioritäten gekennzeichnet, die dabei helfen, unsere gemeinsamen Lieferketten agiler und robuster zu machen.“

Spezielle Anerkennung: Dow

Im Jahr 2022 hat Henkel Adhesive Technologies zum ersten Mal eine besondere Auszeichnung an Dow Chemical verliehen, ein führendes Unternehmen der Materialwissenschaften mit Sitz in Midland, USA. Diese spezielle Anerkennung wurde für die außergewöhnliche Unterstützung bei einem strategischen Projekt verliehen, das die starke und langjährige Partnerschaft zwischen den Unternehmen unterstrichen und weiter gefestigt hat.

Henkel Adhesive Technologies hat seine Supplier Awards 2022 an BASF, Wanhua und Wacker verliehen.

Mit der jährlichen Preisverleihung in den Kategorien Nachhaltigkeit, Innovation und Lieferleistung würdigt der Unternehmensbereich die enge und erfolgreiche Zusammenarbeit entlang seiner Wertschöpfungsketten.

Sustainability Award für BASF (von links nach rechts): Jan-Dirk Auris, Executive Vice President Henkel Adhesive Technologies, Dr. Robert Heger, Vice President Business Management Dispersions and Additives for Construction and Architectural Coatings bei BASF, Heike Kohm, Head of Global Key Account Management Dispersions, Resins and Additives bei BASF, Christoph Hansen, Senior Vice President Dispersions for Adhesives and Construction Europe bei BASF und Csaba Szendrei, Corporate Senior Vice President Packaging and Consumer Goods bei Henkel Adhesive Technologies

Innovation Award für Wanhua (von links nach rechts): Christian Kirsten, Corporate Senior Vice President Automotive and Metals bei Henkel Adhesive Technologies, Sándor Eke, Business Development Manager DACH bei Wanhua, Ben Zhang, R&D Lead Adhesives bei Wanhua und Thomas Holenia, Corporate Vice President Purchasing bei Henkel

Operational Excellence Award für Wacker (von links nach rechts): Thomas Holenia, Corporate Vice President Purchasing bei Henkel, Dr. Peter Gigler, Sustainability Corporate Director bei Wacker, Enric Santos, Corporate Key Account Manager bei Wacker, Ilaria Brillarelli, Vice President Polymers EMEA-LATAM bei Wacker, Dr. Wolfgang Schattenmann, Vice President Sealants and Hybrids bei Wacker, Dr. Robert Gnann, President of Silicones bei Wacker und Ann-Kristin Erkens, Corporate Senior Vice President Financial and Business Controlling bei Henkel Adhesive Technologies

Spezielle Anerkennung für Dow (von links nach rechts): Jan-Dirk Auris, Executive Vice President Henkel Adhesive Technologies, Chris Mertens, Global Key Customer Manager bei Dow, Jean Paul Hautekeer, Global Marketing Director Building and Infrastructure bei Dow, Massimo Rebolini, Global Commercial Vice President bei Dow, Imran Munshi, Global Market Segment Leader bei Dow und Mark Dorn, Corporate Senior Vice President Craftsmen, Construction and Professional bei Henkel Adhesive Technologies

Sebastian Hinz Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-8594 press@henkel.com Download Visitenkarte

Teil's mit deinem Netzwerk!