Menü
Suchen

18.09.2019  Düsseldorf

Henkel als Unternehmen des Jahres ausgezeichnet

Henkel gewinnt ECR Award 2019

Der Unternehmensbereich Henkel Laundry & Home Care erhält den ECR Award 2019 in der Kategorie Einzelunternehmen. Damit zeichnet GS1 Henkel für die langjährige und erfolgreiche Umsetzung des Efficient-Consumer-Response Ansatzes sowohl intern als auch in der Zusammenarbeit mit Partnern aus.

Bei all unseren Aktivitäten sind wir stets bestrebt, unsere Konsumenten noch besser zu verstehen und für ihre individuellen Bedürfnisse die passenden Angebote zu entwickeln. Wir sind stolz, dass dieses Engagement Früchte trägt. Wir freuen uns sehr über diese wichtige Auszeichnung“, so Paul Vetter, Geschäftsführer Henkel Laundry & Home Care Deutschland und Schweiz.

Digitalisierung für ein individuelles Produkterlebnis

Die Analyse von Verbraucherbedürfnissen ist seit vielen Jahren Teil der Strategie im Shopper-Marketing von Henkel. Dank digitaler Technologien ist es heute möglich, die Kontaktpunkte zum Verbraucher in einem sogenannten Omni-Channel-Kontext zu betrachten und damit gleichzeitig eine Vielzahl von Informationsquellen zu analysieren. Eine aktuelle Studie beschäftigt sich beispielsweise damit, unterschiedliche Käufertypen im Bereich nachhaltige Produkte zu identifizieren. Unser Ziel ist dabei stets ein personalisiertes Produkterlebnis an allen relevanten Touchpoints. Digitale Tools sind ebenfalls ein fester Bestandteil in der Supply Chain bei Henkel – zum Beispiel beim Realtime-Tracking von Auslieferungen, die von allen Handelspartnern laufend verfolgt werden können.

Nachhaltigkeit entlang der Wertschöpfungskette

Als Vorreiter im Bereich Nachhaltigkeit treibt Henkel neue Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung entlang der gesamten Wertschöpfungskette voran. Ein maßgeblicher Erfolgsfaktor sind dabei Kooperationen gemeinsam mit Industrie- und Handelspartnern. Zum Beispiel werden für die mit dem unabhängigen Umweltsiegel „Blauer Engel“ zertifizierten Pro Nature-Produkte Rohstoffe aus nachhaltigem Anbau verwendet. Als erstes FMCG Unternehmen in Deutschland kooperiert Henkel zudem mit dem Sozialunternehmen Plastic Bank und verwendet das gesammelte Social Plastic unter anderem in Verpackungen der Pro Nature-Range und den Fresh Control Produkten von Vernel. Die Produktverpackungen mit Social Plastic ist nur ein Beispiel dafür, wie Henkel seine nachhaltige Verpackungsstrategie umsetzt: Während sich das Unternehmen das Ziel gesetzt hat, bis 2025 den Anteil an recyceltem Plastik für Verpackungen seiner Konsumentenprodukte in Europa auf 35 Prozent zu steigern, gibt es schon heute zahlreiche Verpackungen, die aus 100 Prozent Altplastik bestehen. Außerdem werden bis 2025 alle Produktverpackungen von Henkel recycelbar, wiederverwendbar oder kompostierbar sein*. Informationen zu den nachhaltigen Initiativen und der Nachhaltigkeitsstrategie von Henkel finden Sie im Nachhaltigkeitsbericht unter https://www.henkel.de/nachhaltigkeit.

ECR Award

Bereits zum 17. Mal vergibt GS 1 Germany den ECR Award. Der renommierte Preis wurde im Rahmen einer feierlichen Gala mit rund 350 Gästen aus dem Top-Management der führenden Handels- und Industrieunternehmen in der Grand Hall auf der Zeche Zollverein in Essen verliehen. Die Organisation GS1 Germany GmbH mit Sitz in Köln hilft Unternehmen aller Branchen, moderne Kommunikations- und Prozess-Standards in der Praxis anzuwenden und damit die Effizienz ihrer Geschäftsabläufe zu verbessern.

* Mit Ausnahme von Klebstoffprodukten, bei denen Rückstände die Recyclingfähigkeit beeinträchtigen oder Recyclingströme verschmutzen können.


Teil's mit deinem Netzwerk!