Haupt­versammlung 2022

Die ordentliche Hauptversammlung der Henkel AG & Co. KGaA fand am Montag, den 4. April 2022 als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten (mit Ausnahme der von der Gesellschaft benannten Stimmrechtsvertreter) statt.

Nachfolgend finden Sie alle verfügbaren Informationen und Dokumente.

  • Agenda und organisatorische Informationen zur Hauptversammlung

  • Unterlagen zu TOP 1 und 2 der Hauptversammlung

  • Ergänzender Hinweis zu TOP 6 der Hauptversammlung

  • Unterlagen zu TOP 9 der Hauptversammlung

Die PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, ist seit dem Geschäftsjahr 2020 Abschlussprüfer für den Henkel-Konzern. Als Wirtschaftsprüfer unterzeichneten seit dem Geschäftsjahr 2020 den Konzernabschluss und den Abschluss der Henkel AG &Co. KGaA jeweils Michael Reuther (als für die Prüfung verantwortlicher Wirtschaftsprüfer) und Dr. Peter Bartels.

Abkürzung für: Kommanditgesellschaft auf Aktien. Die KGaA ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit (juristische Person), bei der mindestens ein Gesellschafter den Gesellschaftsgläubigern unbeschränkt haftet (persönlich haftender Gesellschafter). Die übrigen Gesellschafter sind an dem in Aktien zerlegten Grundkapital beteiligt, ohne persönlich für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft zu haften (Kommanditaktionäre).

Finanzglossar Schließen

Termine

14.03.2022  Record Date
28.03.2022  Letzter Anmeldetag
04.04.2022  HV
07.04.2022  Dividendenzahlung