27.07.2022  Düsseldorf

Borfreie Produkte von Henkel bieten außergewöhnliche Stabilität

Das borfreie Bonderite-Sortiment von Henkel – Die ideale Kombination aus Kosteneinsparungen, Nachhaltigkeit und verbesserter Leistung für die Metallbearbeitung

In vielen Industrien muss noch viel zu häufig eine Entscheidung zwischen Effizienz oder Nachhaltigkeit getroffen werden. Das borfreie Bonderite-Portfolio von Henkel mit Lösungen für die Reinigung, Schmierung und Kühlung in der Metallbearbeitung stellt jedoch sicher, dass Nachhaltigkeit in der Produktion ohne Kompromisse umgesetzt werden kann. Bor- und bakterizidfreie, innovative Produkte wie das Kühlschmiermittel Bonderite L-MR 21718 und der Neutralreiniger Bonderite C-NE 10640 sorgen für eine sicherere Arbeitsumgebung, die ebenso Produktionsabfall und Energieverbrauch reduziert, beispielsweise durch die Wiederverwendung des Reinigers im Schmierprozess.

„Henkel möchte in Sachen Nachhaltigkeit führend sein, nicht nur durch unsere eigenen Geschäftspraktiken, sondern auch durch die Entwicklung leistungsstarker Lösungen, die es unseren Kunden ermöglichen, nachhaltigere Wege zu gehen und sauberere Wertschöpfungsketten zu gestalten", erzählt Martin Desinger, Technology Manager für Cleaners & Lubricants bei Henkel. „Der Schlüssel zu diesem entscheidenden Wandel sind Innovationen, welche die nachhaltige Entscheidung auch zur klügeren geschäftlichen Wahl machen - dass die Lösung, die die Umwelt schützt, auch eine kosteneffiziente Lösung ist und außergewöhnliche Leistung bietet. Mit unserem borfreien Produktportfolio bieten wir hochmoderne Lösungen, die Unternehmen helfen, einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen und gleichzeitig ihre Umweltbilanz zu optimieren."
 
Bor wird in der Metallverarbeitung üblicherweise zur Hemmung der Vermehrung von Bakterien und als Korrosionsschutz eingesetzt, doch diese bioziden Eigenschaften bergen auch Risiken für die Umwelt und Mitarbeiter. Die borfreien Zusammensetzungen von Henkel bieten jedoch eine außergewöhnliche Stabilität ohne diese zusätzlichen Risiken und bieten gleichzeitig eine hautverträgliche Option für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz.

Das Emulgatorsystem von Henkel erhöht die Schmierfähigkeit, um die Lebensdauer der Werkzeuge zu verlängern und gleichzeitig den Ölgehalt der Produkte zu reduzieren – für eine gleichwertige oder höhere Schmierfähigkeit und eine bessere Dispersion. Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass der Verbrauch um durchschnittlich 30 Prozent und bis zu 50 Prozent gesenkt werden kann. Dadurch wird der Abfall- und Wasserverbrauch reduziert und gleichzeitig der CO2-Ausstoß durch den geringeren Einsatz fossiler Brennstoffe verringert.

Bonderite L-MR 21718 „Der Allrounder" Schmierstoff

Dieser bor- und bakterizidfreie, wassermischbare Kühlschmierstoff ist ideal für die allgemeine Bearbeitung von Stahl- und Graugusswerkstoffen sowie für Nichteisenmetalle im Materialmix. Der „Allrounder“ für nahezu alle Bearbeitungen (Schleifen, Drehen, Bohren, Fräsen, Gewindeschneiden, Honen, etc.).

Die hohe Schmierfähigkeit von Bonderite L-MR 21718 verlängert die Werkzeuglebensdauer und reduziert die Prozesskosten. Seine hervorragende Reinigungsleistung hält die Maschinen sauber und reduziert gleichzeitig die Wartungskosten.

Bonderite C-NE 10640 „Der Allrounder" Reiniger

Dieser bor- und bakterizidfreie, biostabile Reiniger ist für fast alle Werkstoffe geeignet, einsetzbar bei niedrigen Temperaturen, für Spritz- und Tauchreinigungsverfahren und bietet auch guten Korrosionsschutz. Am Ende der Lebensdauer des Reinigerbades kann das Produkt in die L-MR-Emulsion recycelt werden, um den Abfall-, Wasser- und Produktverbrauch sowie die CO2-Emissionen zu reduzieren.

Mit der neuen europäischen Gesetzgebung (17. ATP), die im Dezember 2022 in Kraft tritt, stellt die borfreie Produktreihe Bonderite von Henkel die Einhaltung der chemischen Zusammensetzung des Produkts sicher. Für detailliertere Informationen zu diesem Thema hat Henkel einen umfassenden Überblick über seine Lösungen im Zusammenhang mit der neuen Gesetzgebung zusammengestellt.

Sebastian Hinz Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-0 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen

Teil's mit deinem Netzwerk!