Menü
Suchen

10.06.2021  Düsseldorf

Weitere Fortschritte beim aktiven Portfoliomanagement

Henkel schließt Verkauf der Marken Right Guard und Dry Idea ab

Henkel hat mit Wirkung zum 1. Juni 2021 den Verkauf der beiden Marken Right Guard und Dry Idea an Thriving Brands LLC abgeschlossen. Die beiden Marken werden hauptsächlich auf dem nordamerikanischen und britischen Markt angeboten. Die Transaktion ist ein weiterer wichtiger Schritt beim aktiven Portfoliomanagement des Unternehmens, einer wichtigen Säule der Agenda für ganzheitliches Wachstum. Im vergangenen Jahr hatte Henkel angekündigt, Marken und Kategorien mit einem Gesamtumsatzvolumen von mehr als einer Milliarde Euro identifiziert zu haben, überwiegend im Konsumentengeschäften, von denen rund 50 Prozent bis Ende 2021 veräußert oder eingestellt werden sollen.

Die beiden Marken, die jetzt verkauft wurden, zählen nicht zu den Kernaktivitäten innerhalb des Henkel Beauty Care Portfolios. Right Guard ist eine Körperpflegemarke für Männer, die Deos und Duschgels anbietet und sich hauptsächlich auf die Märkte in den USA und Großbritannien konzentriert. Dry Idea ist eine nordamerikanische Deo-Marke für Frauen. Die Transaktion umfasst Markenrechte und den Zugang zu Produktformulierungen.

„Die Gestaltung eines erfolgreichen Portfolios ist ein zentraler Baustein unserer strategischen Agenda für ganzheitliches Wachstum. Dabei sehen wir aktives Portfoliomanagement als wichtigen Treiber, um unsere Geschäfte für die kommenden Jahre erfolgreich zu machen. Dazu gehören Akquisitionen als ein integraler Bestandteil unserer Strategie, ebenso wie der Verkauf oder die Einstellung von Marken und Geschäften. Durch die Veräußerung können wir uns noch stärker auf unsere Kernmarken und -kategorien innerhalb des Unternehmensbereichs Beauty Care konzentrieren und diese besser unterstützen“, sagte Henkel-CEO Carsten Knobel.

Dieses Dokument enthält Aussagen, die sich auf unseren künftigen Geschäftsverlauf und künftige finanzielle Leistungen sowie auf künftige Henkel betreffende Vorgänge oder Entwicklungen beziehen und zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Mit der Verwendung von Worten wie erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, davon ausgehen, glauben, schätzen und ähnlichen Formulierungen werden zukunftsgerichtete Aussagen gekennzeichnet. Solche Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Henkel AG & Co. KGaA. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Henkel AG & Co. KGaA und ihren Verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher (sowohl negativ als auch positiv) wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Henkel und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, zum Beispiel das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Henkel hierzu eine gesonderte Verpflichtung.

Dieses Dokument enthält – in einschlägigen Rechnungslegungsrahmen nicht genau bestimmte – ergänzende Finanzkennzahlen, die sogenannte alternative Leistungskennzahlen sind oder sein können. Für die Beurteilung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Henkel sollten diese ergänzenden Finanzkennzahlen nicht isoliert oder als Alternative zu den im Konzernabschluss dargestellten und im Einklang mit einschlägigen Rechnungslegungsrahmen ermittelten Finanzkennzahlen herangezogen werden. Andere Unternehmen, die alternative Leistungskennzahlen mit einer ähnlichen Bezeichnung darstellen oder berichten, können diese anders berechnen.

Dieses Dokument wurde nur zu Informationszwecken erstellt und stellt somit weder eine Anlageberatung noch ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren irgendwelcher Art dar.

Teil's mit deinem Netzwerk!