• Henkel Deutschland
  • Kontakt
  • Zu meiner Sammlung hinzufügen
  • Teilen
Menü
Suchen

Sustainable Development Goals (SDGs)

Die 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung sind ein wichtiger Schritt zum Verständnis der gemeinsamen Anstrengungen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

  • Unsere Rolle
  • Kernpunkte und Herausforderungen
  • Unser Ansatz und unsere Verpflichtungen

Henkel hat sich dazu verpflichtet, seine führende Rolle im Bereich Nachhaltigkeit weiter auszubauen – diese Verpflichtung ist auch in unseren Unternehmenswerten verankert. Die 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung repräsentieren einen wichtigen Schritt zum gemeinsamen Verständnis der Herausforderungen, derer wir uns annehmen müssen, um eine nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen.

Die SDGs decken die gesamte Breite der Nachhaltigkeitsthemen ab, die für alle Stakeholder relevant sind – für Industrie- und Entwicklungsländer, für Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen sowie für Beteiligte aus allen Branchen und Sektoren entlang der Wertschöpfungskette. Als Grundlage für eine gemeinsame Orientierung helfen die Ziele dabei, Diskussionen auf nationaler und industrieller Ebene zu strukturieren. Sie dienen auch als Leitfaden für verschiedenste Organisationen, um Prioritäten zu identifizieren und Partnerschaften einzugehen. Diese Zusammenarbeit stellt einen wesentlichen Faktor für Erfolg dar: Indem wir unsere Kräfte bündeln und bisher isolierte Aktivitäten zusammenbringen, sind wir in der Lage, Nachhaltigkeit besser und schneller voranzubringen.

Natürlich stellt uns die Umsetzung der Ziele vor einige Herausforderungen, die durch die Vielzahl an Beteiligten und deren unterschiedlichen Interessen, sowie der umfassenden Reichweite der Ziele bedingt sind.

Die Priorisierung der Ziele, die Interessensabwägung und die Definition der Beiträge werden entscheidend sein, um einen bedeutsamen Fortschritt zu erreichen. Stakeholder auf der ganzen Welt müssen beginnen, gemeinsam zu lernen und effektive Wege zu finden, um kontinuierlich und transparent zu den 17 Zielen beizutragen. Besonders wichtig wird hierbei die Klarstellung sein, inwiefern bereits existierende Messansätze genutzt und zusammengelegt werden können, um erreichte Fortschritte zu dokumentieren.

Henkel hat die Entwicklungen um die SDGs genau verfolgt und prüft die eigenen Ziele und Initiativen kontinuierlich auf Deckungsgleichheit mit den Prioritäten der SDGs.

Wir haben eine lange Tradition, den Nachhaltigkeitsgedanken in unserem Geschäft umzusetzen. Diese Tradition, kombiniert mit unserem breiten Produktportfolio und unserer Präsenz in diversen Märkten, ermöglicht es uns in fast alle 17 SDGs einzuzahlen. Unsere eigenen Ziele und Initiativen tragen besonders zu Ziel 8 (gute Arbeitsplätze und inklusives, nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum) und zu Ziel 12 (verantwortungsvoller Konsum) bei. Ähnlich lässt sich Ziel 4 (hochwertige Bildung) zu vielen unserer Aktivitäten zu sozialen Themen zuordnen. Zudem stimmt unser dialogorientierter Ansatz der Zusammenarbeit, der den Kern unserer Nachhaltigkeitsaktivitäten ausmacht, mit den Vorgaben für Ziel 17 (Partnerschaften, um die Ziele zu erreichen) überein.