Menü
Suchen

Der effektivste Weg, um die Auswirkungen von Kunststoff auf unseren Planeten anzugehen, besteht darin, unsere moderne Lebensweise zu verändern und ein System einzuführen, in dem alle verwendeten Materialien entweder wiederverwendet oder wiederholt recycelt werden können. 

Die Hersteller müssen die Wiederverwendbarkeit und Recyclingfähigkeit der von ihnen gewählten Materialien während der Entwurfsphase berücksichtigen. Um sicherzustellen, dass die Recyclingfähigkeit von Verpackungen bereits in der frühen Phase der Produktentwicklung schnell und zuverlässig überprüft werden kann, hat Henkel ein einfach zu bedienendes Software-Tool entwickelt, das auf öffentlichen und anerkannten Kriterienkatalogen wie denen von Plastics Recyclers Europe basiert.

Die Software bewertet die Recyclingfähigkeit von Verpackungen anhand ihrer Zusammensetzung und der individuellen Gewichtsanteile der jeweiligen Komponenten: Grundstoffe, Verschlüsse, Etiketten, Farben, etc. Für alle betroffenen Materialien speichert das Tool Informationen über die Eignung zur Identifizierung bei der Sortierung und zur Verarbeitung beim Recycling. Auf dieser Basis erhält der Verpackungsdesigner klare Ergebnisse, die auf einem übersichtlichen Ampelbewertungssystem dargestellt werden. Die Ergebnisse des Tools zeigen die Recyclingfähigkeit jedes Designs in Prozent und die Materialkombinationen, die für das Recycling optimiert werden können. Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik hat das Tool unabhängig getestet und bestätigt, dass es die Recyclingfähigkeit von Produktverpackungen genau bewertet. Künftig wird das Tool von Henkel weltweit eingesetzt, um eine schnelle und umfassende Bewertung unserer Kunststoffverpackungen zu ermöglichen.

Wir als Henkel wollen die offene Zusammenarbeit fördern und den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft beschleunigen. Deshalb wollen wir das Recycling-Instrument anderen Unternehmen und Organisationen zur Verfügung stellen.

Bitte nutzen Sie das untere Formular um das Tool zu erhalten. Bei Interesse informieren wir Sie zudem über unseren Informationsservice zu Updates:

Wir nutzen Ihre Daten zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage.

Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten beruht auf gesetzlichen Bestimmungen, die diese Vorgänge rechtfertigen, da die Verarbeitung zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist.

Wenn Sie in eine längere Speicherung Ihrer Daten nicht eingewilligt haben, z.B. im Rahmen unseres Beziehungsmanagements, speichern wir Ihre Daten nicht länger als zur Erfüllung des oben genannten Zwecks erforderlich oder solange wie es erforderlich ist zur Erfüllung gesetzlicher
Aufbewahrungspflichten.

Weitere Informationen darüber, wie Henkel Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

* Um auf Ihre Anfrage antworten zu können, benötigen wir die mit einem roten Stern gekennzeichneten Informationen. Andere Informationen sind optional und werden ebenfalls ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

EasyD4R Update E-Mail-Informationsservice

Abonnieren Sie unseren Informationsservice, wenn Sie an Updates über das Henkel-Tool EasyD4R interessiert sind.

Wir speichern die Daten nur so lange, wie die Einwilligung gültig ist oder wie es im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.