Menü
Suchen

Interview mit Julia

Was gefällt Ihnen als Praktikant bei Henkel am besten? 
Ich arbeite bei Henkel sowohl in einem börsennotierten globalen Unternehmen als auch in einem Unternehmen im Familienbesitz. Die Kultur bei Henkel zeichnet sich durch großartigen Teamgeist und eine gute Zusammenarbeit aus. Dank des Einarbeitungsprozesses und des Buddy-Programms habe ich mich sofort willkommen und als geschätzter Teil des Teams gefühlt.

Sehen Sie Henkel als einen künftigen Arbeitgeber und warum? 
Ja, ich kann mir durchaus eine künftige Tätigkeit bei Henkel vorstellen. Da Henkel global tätig ist, bietet das Unternehmen gute Chancen für eine internationale Karriere und die Möglichkeit, in internationalen Teams täglich an anspruchsvollen Projekten zu arbeiten. 
Außerdem gibt es bei Henkel viele Frauen in Führungspositionen, was mich besonders beeindruckt.

Was ist einzigartig an der Arbeit bei Henkel?
Henkel hat ein einzigartiges globales Team und eine entsprechende Unternehmenskultur. Ich arbeite mit Menschen aus Deutschland, Brasilien, China und Kolumbien zusammen. Das schafft neue Perspektiven sowie bessere Lösungen und Ideen.
Henkel ermutigt mit seiner Kultur der offenen Türen, die mich täglich mit Managern aus verschiedenen Geschäftsbereichen und Managementebenen zusammenbringt, auch sehr dazu, mich innerhalb des Unternehmens zu vernetzen.