Kaufmann:frau für Digitalisierungsmanagement

Du interessierst dich für smarte Computersysteme und digitale Prozesse, aber auch für kaufmännische Aufgaben? Dann ist das deine Ausbildung.

In der Ausbildung „Kaufmann:frau im Digitalisierungsmanagement“ verbindest Du kaufmännisches Wissen mit IT Know-how und lernst, wie man wirtschaftlichen Nutzen aus der Digitalisierung schlägt. Hier wirst du zum Profi im Umgang mit Daten und digitalen Prozessen aus kaufmännischer Sicht. Du entwickelst digitale Geschäftsprozesse weiter und optimierst unsere Prozesse. Aber auch die Themen IT-Sicherheit und Datenschutz spielen eine große Rolle. Du sorgst für die Einhaltung der Bestimmungen und prüfst Maßnahmen zur IT-Sicherheit. Außerdem bist du für Softwareinstallationen zuständig und schulst unsere Kollegen:innen, wenn neue Software oder Systeme eingeführt werden. Du wirst bei uns von Anfang an in verschiedene Teams integriert, bekommst nach kurzer Zeit Eigenverantwortung und arbeitest an spannenden Projekten mit.

Du denkst, dass ist das Richtige für dich? Dann bewirb dich jetzt! Wir freuen uns auf deine Bewerbung! #dukannstes!

Ausbildungsbeginn: jährlich am 1. September
Ausbildungsdauer: 3 Jahre (bei guter Leistung kann die Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt werden)

Bewerbung: Bitte beachte, dass wir ca. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn mit dem Bewerbungsverfahren starten. Um deine Bewerbung vollständig bearbeiten zu können, stelle uns bitte deinen Lebenslauf und deine letzten beiden Schulzeugnisse zur Verfügung.

An diesen Standorten kannst du den Beruf erlernen:

BopfingenDüsseldorfHamburgHannoverHeidelbergKrefeldNordstedtViersenWassertrüdingen

Kaufmann:frau im Digitalisierungsmanagement

  • Das bringst du mit:

  • Das erwartet dich:

  • Das bieten wir dir:

  • Dein Ansprechpartner:

  • Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  • Gute Noten in Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Hohe IT- und Zahlenaffinität
  • Interesse am Umgang mit elektronischen Kommunikationsmitteln/IT Devices und Software  
  • Überdurchschnittliche Lernbereitschaft
  • Ausgeprägte Teambereitschaft und Belastbarkeit
  • Umgang mit modernster Systemarchitektur, Hardware & Betriebssystemen
  • Umsetzung und Integration von Maßnahmen zur IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Beschreibung, Test und Abnahme von Anwendungslösungen unter Beachtung fachlicher und wirtschaftlicher Aspekte
  • Einbindung in technologische Entwicklungstrends
  • Teilnahme an individuellen Trainingsprogrammen
  • Mitarbeit an spannenden Projekten
  • Attraktives Ausbildungsgehalt sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Tarifliche Altersversorgung und Teilnahme am Henkel-Aktienprogramm
  • 37,5 Stunden-Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • Diverse Trainingsprogramme 
  • Gute Übernahmechancen
  • Vergünstigtes Essensangebot (Healthy Food) und Vergünstigungen bei unseren zahlreichen Rabattpartnern (z.B. Fitnessstudio)
  • Firmenticket (YoungTicketPlus) 
  • Kostenfreier W-LAN Zugang in der Azubi & Student Lounge
  • Gratis Parkplatz rund um das Werksgelände
  • Persönlicher Buddy                     
  • Tablet/Laptop für deine Ausbildungsdauer