01.06.2022  Paris / Frankreich

Nachhaltige Verpackungslösungen für Premium-Konsumgüter

Paris Packaging Week 2022: Henkel Adhesive Technologies gestaltet die Zukunft in der Metall­ver­packungs­industrie mit

Innovative Technologie trifft auf Design: Smarte Premiumverpackungen aus den Bereichen Kosmetik, Getränke und Fast Moving Consumer Goods (FMCG) stehen im Mittelpunkt der Paris Packaging Week am 29. und 30. Juni 2022 auf dem Messegelände Paris Expo Porte de Versailles. An Stand W10 von Henkel Adhesive Technologies können sich die Besucher von einem umfassenden Portfolio an Oberflächenbehandlungen, Beschichtungen und Versiegelungen für die Metallverpackungsindustrie überzeugen.

Mit mehr als 10.000 Besuchern aus über 80 Ländern und 650 Ausstellern ist die Paris Packaging Week 2022 die Gelegenheit für Marken, sich mit Verpackungs- und Materiallieferanten auszutauschen. Hinsichtlich der neuesten Verpackungsinnovation geht es insbesondere um die derzeit größten Herausforderungen der Zielbranchen wie Nachhaltigkeit und den zunehmenden Wettbewerb im Premiumsegment.

Als ein weltweit führender Experte für Oberflächenbehandlungen, Beschichtungen und Versiegelungen für Metallverpackungen entwickelt Henkel Adhesive Technologies seit vielen Jahren intelligente Verpackungslösungen für Lebensmittel, Getränke sowie Körperpflege- und Haushaltsprodukte. Im Fokus der diversen Produkte stehen die Aspekte Sicherheit, Nachhaltigkeit und Lebensmittelverträglichkeit. So zum Beispiel bei Aerosoldosen im Monobloc-Design: Durch Innen- und Außenbeschichtungen erhalten sie eine hervorragende Bedruckungsqualität und Korrosionsstabilität. Zudem gewährleisten diese eine sichere, hygienische und haptisch ansprechende Nutzung für den Endverbraucher. Der weiße Außenlack im Portfolio minimiert zum Beispiel den Materialverlust um bis zu 30 Prozent. Statt der üblichen zwei Gramm werden nur noch 1,5 Gramm Lack benötigt, um eine Monobloc-Aerosoldose komplett abzudecken. Der Anwender profitiert von Vorteilen hinsichtlich Leistung und Haltbarkeit.

Interessierte Besucher können die elementaren drei Schritte der Dosenherstellung an Stand W10 praktisch miterleben – vom Aluminium-Rohling über die zylindrische Aerosoldose bis hin zur Beschichtung der fertigen Verpackungen von innen und außen. Das Henkel-Team steht jederzeit für Fragen zur Verfügung und berät Marken, wie sie ihre Prozesseffizienz steigern, gleichzeitig ihre Gesundheits- und Sicherheitsstandards verbessern und ihre Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren können.

Die verschiedenen Oberflächenbehandlungen, Beschichtungen und Dichtstoffe von Henkel Adhesive Technologies setzen auf Sicherheit und Nachhaltigkeit – zum Beispiel bei den Aerosoldosen im Monobloc-Design.

Sebastian Hinz Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-0 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen

Teil's mit deinem Netzwerk!