Menü
Suchen

06.09.2021  Düsseldorf

Xathon geht in die dritte Runde

Henkels Ideen-Hackathon unterstützt 100 Gründerinnen in der Anfangsphase

Der Henkel-Xathon, ein Ideen-Hackathon für Gründerinnen, findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Ziel des Events ist es, Unternehmerinnen und weibliche Talente aus der Technologiebranche zu fördern, ihre Geschäftsinnovation zu stärken und sie dabei zu unterstützen, ein relevantes Business-Netzwerk aufzubauen. Der Xathon findet vom 12. bis 14. November 2021 in Berlin als hybrides Event* auf Englisch statt. Veranstaltet wird er von Henkel dx Ventures, der unternehmenseigenen Plattform für offene Innovation und Zusammenarbeit von Henkel, gemeinsam mit Global Digital Women.

Ein Schwerpunkt in diesem Jahr ist der schnell wachsende „Direct-to-Consumer“(D2C)-Bereich, der durch verändertes Verbraucherverhalten in Richtung Hyperpersonalisierung über alle Kanäle hinweg beeinflusst wird.

Beim Xathon können insgesamt 100 Teilnehmerinnen an vier verschiedenen Orten in Berlin oder digital an Live-Workshops teilnehmen, Keynotes verfolgen, mit hochkarätigen Expertinnen und Experten zusammenarbeiten und ihre eigenen Geschäftsideen weiterentwickeln. Interessierte Gründerinnen können sich bis zum 10. Oktober unter www.henkel.com/dx/xathon-2021 bewerben. Hauptpartner des Xathon 2021 ist Global Digital Women. Weitere Partner sind SAP.iO und Microsoft.

Bewusstsein für Female Empowerment stärken

„Vielfalt und Geschlechtergerechtigkeit sind für uns bei Henkel strategisch wichtige Themen. Mit dem Xathon wollen wir weibliches Unternehmertum stärken und talentierte Frauen dabei unterstützen, ihre Ideen zu verwirklichen und ihr volles Potential zu entfalten“, sagt Sylvie Nicol, Personalvorständin von Henkel.

Dass die gezielte Förderung von Gründerinnen notwendig ist, zeigt erneut der Female Founder Monitor 2020: Demnach sind nur 15,7 Prozent aller Gründer:innen in Deutschland weiblich. Besonders in der Technologiebranche sind Unternehmerinnen rar. „Die Zahlen zeigen, dass der Weg zur Gleichberechtigung in der Tech-Branche noch lang ist. Jenseits der Zahlen sehen wir jedes Jahr beim Xathon beeindruckende und tolle Ideen von Gründerinnen. Für uns ist es ein Privileg, diese weibliche Unternehmerkraft in der Tech-Branche zu erleben und gezielt zu unterstützen“, sagt Michael Nilles, Chief Digital & Information Officer bei Henkel. „Ich bin fest davon überzeugt, dass Innovation auf Vielfalt basiert. Deshalb freuen wir uns sehr, 100 Gründerinnen und ihre Geschäftsmodelle in der Frühphase begrüßen zu dürfen.“

Der Xathon

Beim Xathon kommen weibliche Talente zusammen und haben die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu sammeln, ihre Ideen voranzutreiben, sich mit Stakeholdern der Branche zu vernetzen und so den Grundstein für eine erfolgreiche Weiterentwicklung zu legen. Die Teilnehmerinnen entwickeln ihre Geschäftsideen in verschiedenen Bereichen wie D2C, Künstliche Intelligenz, FemTech oder nachhaltige Innovationen weiter. Nach einer Pitch-Präsentation vor einer Jury und dem Publikum wird die Gewinnerin in einer Preisverleihung bekannt gegeben und erhält unter anderem ein Preisgeld, das ihr bei der Gestaltung und Umsetzung ihrer Ideen helfen.

Wie kann man teilnehmen?

Gründerinnen, die etwas bewegen wollen und mit ihrem Start-up in der Frühphase sind, können sich unter www.henkel.com/dx/xathon-2021 bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos. Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 10. Oktober möglich. Die ausgewählten Teilnehmerinnen werden spätestens am 14. Oktober informiert. Die Auswahl erfolgt auf Basis der Kreativität, Innovationskraft, Durchführbarkeit und Relevanz der eingesendeten Ideen sowie der überzeugenden Erklärung, warum man die Fähigkeiten und das Talent hat, eine Unternehmerin zu sein.

* Abhängig von COVID-19, ansonsten komplett virtuelles Event wie Xathon 2020

Mit der Ausrichtung des dritten Xathons, einem Ideen-Hackathon für Gründerinnen, unterstützt Henkel weibliches Unternehmertum und fördert die Geschlechtervielfalt in der Gründungs- und Technologiebranche.

Linda Gehring Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-7265 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Hanna Philipps Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-3626 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen

Teil's mit deinem Netzwerk!