Menü
Suchen

08.10.2020  Düsseldorf

Schwarzkopf Looks Limited Edition Shampoon 1898

122 Jahre Zukunft eines Pioniers – Schwarzkopf Looks zeigen Haarkompetenz und Innovationskraft

Eine Reise zurück in die Zukunft: Im Rahmen der Limited Edition Shampoon 1898 inszeniert Schwarzkopf Haar-Experte Armin Morbach Looks aus der Vergangenheit für die Zukunft: eine moderne Interpretation zeitloser Frisuren, die den stetigen Fortschritt und die Haarkompetenz der Traditionsmarke Schwarzkopf widerspiegeln. Mit der Limited Edition Shampoon 1898 und ihren Looks feiert Schwarzkopf die Verbindung von Haar-Expertise und Innovationskraft. Zwei Themen zollen den klassischen und doch immer modernen Looks ihrer Zeit Tribut. Seit Beginn der Firmengeschichte von der Welt von morgen inspiriert, arbeitet Schwarzkopf stets mit den neuesten Frisurentrends, Haartechnologien und Wirkstoffen. Heute und in Zukunft.

Einzigartiges hat immer Geschichte: Schwarzkopf feiert sein stilistisches Erbe und Haar-Know-how mit einer Reihe zeitloser Looks. Die künstlerische Umsetzung der Schwarzkopf Limited Edition Shampoon 1898 – des ersten Shampoos in Pulverform – ist eine moderne Interpretation klassischer Schwarzkopf Looks, inszeniert von Schwarzkopf Haar-Experte und Fotograf Armin Morbach: „Es geht darum, die Vergangenheit zu ehren, aber sie in die Gegenwart und Zukunft zu übertragen – ansprechende Elemente zu nehmen und sie zu unseren eigenen zu machen. Es ist eine sehr authentische und ehrliche Reflexion, aber auch eine schöne Grundlage, um unseren eigenen Stil zu entwickeln.“

Im ersten Thema der Looks „Das Haar durch die Jahrzehnte“ finden sich die klassischen Silhouetten der 40er-, 60er-, 80er- und 90er-Jahre wieder, die bis heute nichts von ihrer zeitlosen Anziehungskraft verloren haben. Sehr schlanke Formen, weiche Wellen und subtiles Volumen passen sich universell jedem Haartypen an. Obwohl die Details Perfektion widerspiegeln, bleibt die Natürlichkeit immer erhalten. „Wir wollten die Looks ehren, die Schwarzkopf seit Beginn seiner Markengeschichte immer wieder gezeigt hat, und hervorheben, wie gut diese auch heute noch funktionieren“, so Morbach.

Das zweite Thema "Geboren in Berlin, 1898. Für die Zukunft gemacht" steht für die zeitlosen Looks, die das kreative Handwerk und den Innovationsgeist von Schwarzkopf repräsentieren. Die klassischen Formen sollten beibehalten werden, aber kleine geänderte Details wie Textur und moderne Elemente zeigen handwerkliche Raffinesse. „Wir haben das Aussehen nicht komplett überarbeitet, sondern eine neue Zusammenstellung daraus gemacht. Auch die moderne Besetzung der Models unterstreicht unsere Vision und zeigt die Tragbarkeit dieser Stile“, erklärt Armin Morbach.

Berlin, 1898: Angetrieben von seinem Streben, Haarprodukte von höchster Qualität zu fertigen und das Leben seiner Kunden zu erleichtern, erfindet der Apotheker und Schwarzkopf Gründervater Hans Schwarzkopf das erste Shampoo in Pulverform. Und verändert damit den Lauf der Haarpflegegeschichte für immer. „Schwarzkopf war und ist ein Pionier, nicht nur im Bereich Haarkosmetik, sondern auch bei den Frisurentrends – und diese sind immer von der Welt von morgen inspiriert“, sagt Armin Morbach. „Dabei steht das Handwerk bei Schwarzkopf immer im Mittelpunkt, und genau darauf sind auch die Produkte ausgerichtet: zum Verwenden.“ Heute und in Zukunft.

Teil's mit deinem Netzwerk!