Als Kind hast du mit Brausetabletten experimentiert – jetzt kommt die nächste Stufe.

In der Ausbildung „Chemikant:in“ gehörst du zu den Herstellern unserer Konsumgüter, die deine Familie und Freunde in den Geschäften kaufen. Für die Herstellung werden nicht nur deine Hände benötigt, sondern auch große technische Anlagen, Maschinen und sogar ganze Fertigungsstraßen. Deine Aufgabe ist es, bestimmte Rohstoffe abzumessen und zu wiegen und daraufhin in die Maschinen einzufüllen. Gleichzeitig kümmerst du dich um die Produktionsanlagen und überwachst den vollständigen Prozess. Du lernst bei uns jeden Fertigungsprozess von Anfang bis Ende kennen und bist mit deinem Team für das Endprodukt verantwortlich. Dabei vermitteln wir dir, wie unsere Produktionsanlagen mit prozessleittechnischen Systemen bedient werden, sodass durch dich ein optimaler Produktionsablauf gewährleistet wird.

Das klingt spannend für dich? Dann bewirb dich jetzt! Wir freuen uns auf deine Bewerbung! #dukannstes!

Ausbildungsbeginn: jährlich am 1. September
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre (bei guter Leistung kann die Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt werden)

Bewerbung: Bitte beachte, dass wir ca. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn mit dem Bewerbungsverfahren starten. Um deine Bewerbung vollständig bearbeiten zu können, stelle uns bitte deinen Lebenslauf und deine letzten beiden Schulzeugnisse zur Verfügung.

An diesen Standorten kannst du den Beruf erlernen:

BopfingenDüsseldorfHamburgHannoverHeidelbergKrefeldNordstedtViersenWassertrüdingen

Chemikant:in

  • Das bringst du mit:

  • Das erwartet dich:

  • Das bieten wir dir:

  • Dein Ansprechpartner:

  • Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife
  • Ausgeprägtes Interesse an naturwissenschaftlichen Grundlagen
  • Freude am Lösen von praktisch-technischen Problemstellungen
  • Überdurchschnittliche Lernbereitschaft
  • Ausgeprägte Teambereitschaft und Belastbarkeit
  • Facettenreiche Grundausbildung in den Bereichen Verfahrenstechnik, Labortechnik, Metalltechnik und Elektrotechnik
  • Einblicke in alle relevanten Prozesse im Zeitalter der Industrie 4.0 - durch praktische Einsätze in unseren Klebstoff- und Konsumgüterproduktionen
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Chemikalien und die Einhaltung von Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften
  • Teilnahme an individuellen Trainingsprogrammen
  • Mitarbeit in Projekten
  • Attraktives Ausbildungsgehalt sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Tarifliche Altersversorgung und Teilnahme am Henkel-Aktienprogramm
  • 37,5 Stunden-Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • Diverse Trainingsprogramme 
  • Gute Übernahmechancen
  • Vergünstigtes Essensangebot (Healthy Food) und Vergünstigungen bei unseren zahlreichen Rabattpartnern (z.B. Fitnessstudio)
  • Firmenticket (YoungTicketPlus) 
  • Kostenfreier W-LAN Zugang in der Azubi & Student Lounge
  • Gratis Parkplatz rund um das Werksgelände
  • Persönlicher Buddy                     
  • Tablet/Laptop für deine Ausbildungsdauer