Menü
Suchen

06.02.2019  Düsseldorf

Wechsel im Vorstand von Henkel

Sylvie Nicol folgt Kathrin Menges als Personalvorstand von Henkel

Sylvie Nicol (45), derzeit Corporate Senior Vice President Global Human Resources, wurde in den Vorstand von Henkel berufen. Mit Wirkung zum 9. April 2019, nach der Hauptversammlung von Henkel, wird sie als Vorstandsmitglied die Verantwortung für die Bereiche Human Resources (HR) und Infrastructure Services übernehmen. Sylvie Nicol folgt auf Kathrin Menges (55), die aus persönlichen Gründen nicht für eine weitere Amtszeit im Vorstand zur Verfügung steht. Kathrin Menges ist seit 1999 bei Henkel tätig und seit 2011 Mitglied des Vorstands.

„Wir danken Kathrin Menges für ihr langjähriges außerordentliches Engagement und ihre großen Verdienste für unser Unternehmen. Sie hat den Personalbereich strategisch neu ausgerichtet und erfolgreich zahlreiche neue Konzepte und Programme global eingeführt. Als Vorsitzende des Sustainability Council von Henkel hat sie kontinuierlich Verbesserungen im Bereich Nachhaltigkeit vorangetrieben. Nicht zuletzt hat sie mit Sylvie Nicol eine bestens qualifizierte Nachfolgerin aus ihrer eigenen HR-Organisation entwickelt“, sagte Dr. Simone Bagel-Trah, Vorsitzende des Aufsichtsrates und Gesellschafterausschusses von Henkel.

Kathrin Menges startete vor 20 Jahren bei Henkel als Managerin im Personalbereich und hat seitdem zunehmend mehr Verantwortung übernommen. 2009 übernahm sie als Corporate Senior Vice President die globale Verantwortung für den Bereich Personal. Seit 2011 ist sie Mitglied des Vorstands von Henkel, wo sie neben Human Resources auch den Bereich Infrastructure Services verantwortet. Kathrin Menges ist zudem Vorsitzende des Sustainability Council von Henkel. 2013 wurde sie vom Bundeskanzleramt in den Rat für Nachhaltige Entwicklung berufen.

Ihre Nachfolgerin Sylvie Nicol bringt mehr als 20 Jahre Management-Erfahrung bei Henkel mit. „Wir freuen uns sehr, dass mit Sylvie Nicol eine erfahrene interne Nachfolgerin als Personalvorstand nachrückt. Dank ihrer Erfahrung sowohl im operativen Geschäft als auch im Personalbereich kennt sie unser Unternehmen, unsere Märkte und Mitarbeiter bestens. Sie bringt zudem Erfahrung durch ihre Tätigkeiten im Ausland und am Hauptsitz in Deutschland mit“, sagte Henkel-CEO Hans Van Bylen.

Nach ihrem Abschluss an der renommierten Wirtschaftshochschule ESCP Europe startete Sylvie Nicol 1996 ihre Karriere bei Henkel im Marketing des Unternehmensbereichs Beauty Care in Frankreich. 2010 wurde sie Corporate Vice President und übernahm die Gesamtverantwortung für das Retail-Geschäft von Beauty Care in Frankreich, bevor sie 2013 in die Konzernzentrale nach Düsseldorf wechselte. Hier war sie für Human Resources im Unternehmensbereich Beauty Care verantwortlich. Ein Jahr später wurde sie Corporate Senior Vice President und übernahm die Verantwortung für das Beauty Care Retail-Geschäft in Europa sowie für den globalen Vertrieb bei Beauty Care. Seit Anfang 2018 verantwortet Sylvie Nicol als Corporate Senior Vice President den Bereich Global Human Resources und ist damit für die strategischen Personalthemen des Konzerns sowie für Human Resources in den Regionen zuständig.

Die gebürtige Französin ist verheiratet, hat drei Söhne und lebt mit ihrer Familie in Düsseldorf.