19.04.2011, Düsseldorf

 

Schwarzkopf.de vom Magazin „Der Pressesprecher“ ausgezeichnet

 

 

Kontakt

Name Annamaria Englebert
  Brand PR / Cosmetics | Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-211-797-1637
Fax +49-211-798-3640
Email E-Mail senden

Schwarzkopf gewinnt Deutschen Preis für Onlinekommunikation

Am Donnerstag, den 14. April wurde die neue Homepage der Marke Schwarzkopf von Henkel mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation ausgezeichnet. Der erstmalig vom Fachmagazin "Der Pressesprecher" vergebene Preis zeichnet außergewöhnliche Leistungen im Bereich der digitalen Kommunikation aus. Schwarzkopf ist Anfang Februar mit einer neuen Seite und einem außergewöhnlichen Konzept online gegangen: Weniger Produkte, mehr Inhalte, heißt die neue, erfolgreiche Devise. Zu den ersten Preisträgern des Deutschen Preis für Onlinekommunikation gehören neben der Marke Schwarzkopf Unternehmen wie die Deutsche Telekom, BASF und die Europäische Zentralbank. Die 25-köpfige Jury setzte sich aus hochkarätigen Kommunikations- und Digital-Experten zusammen.

Die Marke Schwarzkopf präsentierte im Februar ein weltweit außergewöhnliches Konzept des Corporate Journalismus: Auf der Homepage des Haar-Experten treten Produkte in den Hintergrund zu Gunsten hochwertiger, exklusiver und journalistischer Inhalte zum Thema Haar. Diese radikale Veränderung wurde von zahlreichen Medien gelobt. So schrieb das "Handelsblatt": "Wie die Alternative zur digitalen Variante des Verkaufskatalogs aussehen kann, zeigt die Website des Haarpflegekonzerns Schwarzkopf."

Verantwortlich für die neue Homepage ist Frank Horn, Marketing Director International Digital bei Henkel Cosmetics. „Die Auszeichnung zeigt uns, dass wir mit unserem neuen Konzept auf dem richtigen Weg sind“, so Horn. „Das bestätigen auch unsere massiv steigenden Zugriffszahlen."

Die neue Homepage wurde innerhalb von drei Monaten mit Unterstützung der Firmen Condé Nast, Charax, Namics, e-laika und kpunktnull umgesetzt.

Henkel AG & Co. KGaA



Externe Links