Meine Sammlung

Forscherwelt

Es ist nie zu früh, die Freude am Forschen und den Entdeckergeist zu wecken. Die Forscherwelt ist eine Bildungsinitiative von Henkel, bei der Kinder zu kleinen Forschern werden und spielerisch die Geheimnisse der Naturwissenschaften entdecken. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Simone Bagel-Trah, Vorsitzende des Aufsichtsrats und des Gesellschafterausschusses von Henkel. Die internationale Bildungsinitiative blickt auf sechs erfolgreiche Jahre zurück. Rund 14.000 Kinder auf der ganzen Welt haben bereits an dieser Initiative teilgenommen und eine Vielzahl von Experimenten durchgeführt.

Konzept der Forscherwelt

  • Für Kinder hat Henkel im Jahr 2011 eine eigene, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Forscherwelt in Düsseldorf geschaffen.
  • Die Forscherwelt ist anders als ein klassisches Schülerlabor konzipiert, das nur für ein paar Stunden aufgesucht wird: Zusätzlich zu einem Experimentierbereich bietet die Forscherwelt Rückzugsorte, Raum für Bewegung, Austausch und Reflexion.
  • Das Ziel des Raumkonzepts ist, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Kinder wohlfühlen, sowie optimale Bedingungen für ein spielerisches Lernen zu bieten.
  • Das didaktische Konzept ist jedoch nicht an die Räumlichkeiten gebunden: Unter dem Motto „Wie ein Forscher sein“ wird die Forscherwelt auch international an ausgewählten Henkel-Standorten und Schulen etabliert.
  • Zum Beispiel werden seit 2014 regelmäßig Forscherwelt-Kurse im Experimentarium, einem Wissenschaftsmuseum für Kinder in Moskau, durchgeführt.
  • Forscherwelt-Aktivitäten finden auch in Argentinien, der Türkei, Polen und Italien statt. Speziell geschulte Mitarbeiter besuchen dort Schulen und führen gemeinsam mit den Kindern wissenschaftliche Experimente durch.

Vielfältige Angebote für Kinder und Pädagogen

  • In der Forscherwelt sammeln Kinder erste wissenschaftliche Erfahrungen mit den Themen Kleben, Waschen & Reinigen, Kosmetik und Nachhaltigkeit. Dabei können sie Experten befragen und einen authentischen Einblick in die Arbeitswelt der Großen bekommen.
  • Das didaktische Konzept der Forscherwelt wurde entwickelt von Prof. Dr. Katrin Sommer, Lehrstuhl für Didaktik der Chemie an der Ruhr-Universität Bochum.
  • Während der Schulzeit bietet Henkel vier Grundschulen pro Halbjahr eine neunteilige Unterrichtsreihe in der Forscherwelt.
  • Kinder von Henkel-Mitarbeitern haben die Möglichkeit, an einem der viermal im Jahr angebotenen einwöchigen Ferienkurse teilzunehmen.
  • Außerdem finden in der Forscherwelt regelmäßig Fortbildungen für Pädagogen statt.

Auf der Webseite der Forscherwelt www.henkel-forscherwelt.de stehen Unterrichtsmaterialien und Hinweise zu weiterführender Literatur zur Verfügung.

Bilder

Services & Downloads

Weitere Informationen

Views:

02.05.16

5 Jahre Forscherwelt

Die Forscherwelt ist eine internationale Bildungsinitiative von Henkel mit dem Ziel, bei Kindern den Entdeckergeist und die Freude am Forschen zu wecken.

677196