Menü
Suchen

05.10.2018  Düsseldorf

Sponsoring

Henkel Beauty Care ist Partner der Kunst: Die Ausstellung der Post-Internet Künstlerin Cao Fei

Als engagierter Förderer unterstützt Schwarzkopf auch in diesem Jahr zahlreiche Kunst- und Kulturprojekte. Vom 6. Oktober 2018 bis zum 13. Januar 2019 ist der Vorreiter im Bereich Haarfarbe, -pflege und Coloration offizieller Partner der Ausstellung Cao Fei im K21 in Düsseldorf. Cao Fei gilt international als Pionierin der Post-Internet-Generation. Kunstexperten weltweit feiern sie für ihre medienbasierten Werke. In Deutschland ist die chinesische Künstlerin vorwiegend Insidern ein Begriff. Das soll sich jetzt ändern.

Im Zentrum der Arbeiten von Cao Fei steht die immer wiederkehrende Frage nach den Grenzen zwischen digitaler und analoger Welt. Schon seit 1995 wandelt die in Guangzhou geborene Künstlerin mit ihren Werken an der Schwelle zwischen Realität und Fiktion. Dabei lässt sie sich von ihrem persönlichen lokalen Umfeld in ihrer Wahlheimat Peking inspirieren. Sie reflektiert in ihrer Kunst die gesellschaftliche und urbane Situation des modernen Chinas, das sich in einem ständigen Wandel befindet und von einem dauerhaften Spagat zwischen Tradition und Moderne geprägt ist. Traditionelle Elemente verarbeitet Cao Fei in ihrer Arbeit genauso wie post-apokalyptische Zukunftsvisionen. Hierfür bedient sie sich der neuesten digitalen Medien und einer international verständlichen Film- und TV-Ästhetik, die einen global relevanten Blick auf urbanes Leben ermöglicht. Die Ausstellung Cao Fei im K21 in Düsseldorf zeigt Videos, Fotografien und Multimedia-Installationen, die das gesamte künstlerische Schaffen der – als Pionierin der Post-Internet-Generation geltenden – Chinesin widerspiegeln. Beispielhaft für ihre Arbeiten steht eines ihrer Hauptwerke: Der Film „La Town“. Dafür kreierte die Künstlerin in einer von ihr geschaffenen Eisenbahnmodelllandschaft eine Zombieapokalypse, inspiriert von „Hiroshima mon Amour“ (1959) und der Serie „The Walking Dead“ (ab 2010).

Für ihre Kunst erhält Cao Fei international viel Anerkennung. 2006 wurde sie bei den „Chinese Contemporary Art Awards“ (CCAA) mit dem Preis „Bester Junger Künstler“ ausgezeichnet. 2017 gestaltete sie das 18. BMW Art Car, das auf der Art Basel ausgestellt wurde. Darüber hinaus hat sie ihre Kunst in zahlreichen Ausstellungen und bei vielen Biennalen präsentiert – darunter die Serpentine Gallery und die Tate Modern in London, das Guggenheim Museum oder das MoMA PS1 in New York sowie der Palais de Tokyo und das Centre Pompidou in Paris.

Schwarzkopf gehört zu den wichtigsten Säulen von Henkel Beauty Care, der Kosmetiksparte von Henkel, und ist eine der international führenden Marken im Bereich Haarkosmetik. Bereits seit Jahren engagiert sich der Global Player mit Hauptsitz in Düsseldorf als Partner für Kunst- und Kulturprojekte in Nordrhein-Westfalen und führt die Tradition im Jahr 2018 unter anderem mit dem Sponsoring der Ausstellung Cao Fei fort.