• Henkel Deutschland
  • Kontakt
  • Zu meiner Sammlung hinzufügen
  • Teilen
Menü
Suchen

09.11.2017  Düsseldorf

Lehrlinge entwickeln nachhaltige Projekte

Bildungs­partnerschaft von Henkel und dm-drogerie markt

Am 9. November starten Henkel und dm-drogerie markt eine Neuauflage der 2012 ins Leben gerufenen Bildungspartnerschaft „Verstehen durch Erleben“. Dabei werden sich in den nächsten Monaten 17 Henkel-Auszubildende und 17 dm-Lehrlinge intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen und in gemischten Teams eigenständige Projekte entwickeln.

Bei der Auftaktveranstaltung stand vor allem das gegenseitige Kennenlernen im Mittelpunkt: So bekamen die jungen Menschen nicht nur einen Einblick in das Thema Nachhaltigkeit bei beiden Unternehmen, sondern trafen auch zum ersten Mal ihre Projektpartner. Ende des Jahres werden die Teilnehmer – begleitet von Paten aus beiden Unternehmen – Ideen für eigene Nachhaltigkeitsprojekte entwickeln und diese anschließend umsetzen. Im Mai präsentieren die Auszubildenden und Lehrlinge ihre verschiedenen Projekte im Rahmen einer Ausstellung.

„Wir freuen uns, wenn sich junge Leute mit diesem wichtigen Thema auseinandersetzen und kreative Ideen entwickeln“, sagt Uwe Bergmann, Leiter des Sustainability Management bei Henkel. „Die Kooperation gibt ihnen die Möglichkeit, andere Perspektiven kennenzulernen und die Bedeutung von Nachhaltigkeit besser zu verstehen.“

„Seit sieben Jahren zieht sich der ‚Rote Faden der Nachhaltigkeit’ durch die Ausbildung unserer Drogisten“, sagt Karsten Naunheim, Berater für Aus- und Weiterbildung bei dm-drogerie markt. „Die Bildungspartnerschaft mit Henkel ermöglicht den Lehrlingen, einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Junge Menschen mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund können sich in gemeinsamen Projekten austauschen und so ein eigenes Bewusstsein für die vielfältigen Facetten von Nachhaltigkeit entwickeln.“

Auch die Auszubildenden freuen sich, mehr über das Thema Nachhaltigkeit zu erfahren: „Ich finde es toll, durch das Projekt abseits von meinem Berufsalltag mit anderen Azubis zu diesem Thema zusammenzuarbeiten. Dabei lernen wir außerdem, welche spannenden Aspekte zur Nachhaltigkeit auch bei anderen Unternehmen großgeschrieben werden“, sagt Sarah Reibel (23), Auszubildende zur Chemielaborantin bei Henkel.

Nachhaltigkeit bei Henkel

Henkel hat sich selbst verpflichtet, eine führende Rolle im Bereich der Nachhaltigkeit einzunehmen. Bis 2030 will das Unternehmen den Wert seiner Geschäftstätigkeit im Verhältnis zum ökologischen Fußabdruck der Produkte und Dienstleistungen verdreifachen. Mehr Informationen zur Nachhaltigkeitsstrategie von Henkel finden Sie unter www.henkel.de/nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit bei dm

Der Nachhaltigkeitsgedanke ist in der gesamten dm-Arbeitsgemeinschaft präsent, angefangen bei der Verantwortlichkeit des Geschäftsführers Erich Harsch. Ihn unterstützt das Team „Nachhaltigkeit, Entwicklung, Koordination“ (NEK) dabei, die vielfältigen Engagements nach innen und außen sichtbar zu machen. Gemeinsam mit Partnern und Kunden geht dm-drogerie markt nun schon seit vier Jahrzehnten den Weg des nachhaltigen Handelns. Für seine nachhaltigen sozialen Engagements erhielt dm den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2011 und den Deutschen Kulturförderpreis 2012. Weitere Informationen zum Engagement von dm-drogerie markt gibt es unter www.dm.de/engagement.

Für die 17 Henkel-Auszubildenden und 17 dm-Lehrlinge stehen die nächsten Monate ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.

Jennifer Ott Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-2756 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Rabea Laakmann Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-6976 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen