Menü
Suchen

26.04.2016  Düsseldorf

Loctite GC 10 erschließt neue Kunden – für Elektronikanwendungen in ganz Europa

Henkel präsentiert das Erfolgsprodukt Loctite GC 10 gemeinsam mit Vertriebspartner AAT Aston auf der SMT Hybrid Packaging 2016

Henkel Adhesive Technologies, Geschäftsfeld Elektronik, präsentiert auf der bevorstehenden Messe SMT Hybrid Packaging, die vom 26. bis 28. April in Nürnberg stattfindet, sein Erfolgsprodukt Loctite GC 10. Das Unternehmen stellt in Halle 7, Stand 349, gemeinsam mit seinem Vertriebspartner für Mitteleuropa, AAT Aston GmbH (Aston), aus, um zu zeigen, wie die 20-jährige Partnerschaft zwischen Henkel und Aston und das einzigartige Leistungsspektrum der temperaturstabilen Lotpaste Loctite GC 10 die Akzeptanz und den Einsatz bei Kunden in der Region gefördert haben.

Loctite GC 10 wurde Anfang 2015 eingeführt und ist die erste und einzige bleifreie, halogenfreie und temperaturstabile Lotpaste. Die Temperaturstabilität sorgt für Vorteile in zahlreichen Bereichen – von Logistik und Lagerung bis hin zum Druck- und Reflowverhalten. Das Produkt bietet eine Temperaturstabilität von einem Jahr bei 26,5 °C bzw. von einem Monat bei bis zu 40 °C. Kurze Maschinenanlaufzeiten, Standzeiten von 24 Stunden, ein optimales Druckbild, hohe CpK-Werte selbst bei extrem feinen Schablonenöffnungen und ein erweitertes Reflowfenster machen Loctite GC 10 zu einem absolut konkurrenzlosen Produkt.

„Die Verarbeitbarkeit und Leistung von Loctite GC 10 sind echte Game Changer für die fortschrittliche Elektronikmontage“, sagt Richard Boyle, weltweiter Henkel-Experte für das Elektronikgeschäft. „Verbesserte Durchsätze, 95 % Nutzungsrate, kein teurer Übernacht-Kühltransport und keine Kühllagerung: All dies macht das Produkt bemerkenswert kosteneffizient. Wir freuen uns darauf, den Besuchern der SMT-Messe in Nürnberg unsere erfolgreichen Fallbeispiele und die nachgewiesenen Vorteile von Loctite GC 10 vorzustellen.“

Die Aston-Kunden in der Vertriebsregion Mitteleuropa schätzen den Leistungsunterschied, den Loctite GC 10 bietet. Dank der gemeinsamen Aktivitäten mit Henkel konnte man das Produkt schnell am Markt etablieren und ein starkes Umsatzwachstum erreichen. Seit der Einführung haben sich in Mitteleuropa schon rund 100 Kunden aus den verschiedensten Marktsegmenten – von allgemeiner Industrie über die Automobilindustrie bis hin zur Nahverkehrsbranche – für Loctite GC 10 als bevorzugte Lotpaste für die fortschrittliche Elektronikmontage entschieden.

Neben Fachgesprächen am Aston-Stand können sich interessierte Besucher der SMT Nürnberg auch im Detail über die Technologie hinter dem Erfolgsprodukt Loctite GC 10 informieren: Henkel-Technikexperte Richard Boyle geht in seiner Präsentation „Room Temperature Stable Solder Paste“ (Raumtemperaturstabile Lotpaste) am 26. April um 13:30 Uhr im Messeforum, Halle 7A-335, im Detail auf das Thema ein.

Terminvereinbarung per E-Mail an vit.vacenovsky@henkel.com. Weitere Informationen zu Loctite GC 10 findet man auf der Website unter www.soldergamechanger.com. Details zum kompletten Henkel-Portfolio an Lösungen für die Elektronikbranche stehen unter www.henkel-adhesives.com/electronics zur Verfügung.