Menü
Suchen

07.04.2016  Düsseldorf

Henkel-Förderprojekt „Hauptschüler welcome“ geht in die achte Runde

Berufsorientierung für Hauptschüler

Bereits seit 2009 unterstützt Henkel Hauptschüler beim Sprung in das Berufsleben. Henkel-Ausbilder begleiten die Schüler ein Jahr lang als Coach und helfen zum Beispiel bei der Suche nach einer Ausbildung oder im Bewerbungsprozess. Das Ziel der Initiative „Hauptschüler welcome“: Jeder Schüler soll zum Ausbildungsstart 2017 eine Lehrstelle oder einen Platz an einer weiterführenden Schule haben.

Das Förderprojekt richtet sich an Schüler der neunten Klasse von vier Hauptschulen aus dem Raum Düsseldorf: der Fritz-Henkel-Hauptschule, der Gemeinschaftshauptschule Melanchthon- und Bernburger Straße sowie der Katholischen Hauptschule Itterstraße.

„Wir möchten die jungen Menschen bei ihrem Start ins Berufsleben begleiten und unterstützen“, erklärt Dr. Loert de Riese-Meyer, Ausbildungsleiter von Henkel. „Viele der Hauptschüler sind sich ihrer Stärken, Fähigkeiten und Interessen gar nicht bewusst. Sie wissen oft nicht, welcher Beruf zu ihnen passt. Hier möchten wir unterstützen und haben dabei einen hohen Anspruch: Jeder Teilnehmer soll am Ende vermittelt werden, in eine Ausbildung oder an eine weiterführende Schule.“

Das Projekt startet mit einem „Berufsprofiling“, das den jungen Menschen ihre Interessen, Stärken sowie Potenziale aufzeigen soll und eine individuelle Berufsempfehlung ermöglicht. Im nächsten Schritt erarbeiten die Schüler in einem Workshop, auf welche Anforderungen der Ausbildungsbetriebe sie sich einstellen müssen. Auf die Teilnehmer warten außerdem verschiedene Online-Trainings, simulierte Einstellungstests und Vorstellungsgespräche. Auch die Praxis kommt nicht zu kurz: Bei einem Aktionstag im Henkel-Ausbildungszentrum lernen die Schüler Ausbildungsberufe ganz praktisch kennen und tauschen sich mit Henkel-Azubis aus.

Das Förderprojekt „Hauptschüler welcome“ wurde im Jahr 2009 von Henkel ins Leben gerufen – mit großem Erfolg. Seit dem Start konnte das Unternehmen insgesamt etwa 175 Schüler auf ihrem Weg in das Berufsleben begleiten. Auch Henkel ist ein potenzieller Arbeitgeber für die interessierten Neuntklässler. Am Standort Düsseldorf bildet Henkel in 20 Berufen aus. Mehr Informationen zur Ausbildung bei Henkel finden Interessierte unter www.henkel-ausbildung.de.

Die Teilnehmer der Initiative „Hauptschüler welcome“ sind gespannt auf das Bewerbungscoaching.

Hanna Philipps Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-3626 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Jennifer Ott Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-2756 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen