Menü
Suchen

15.03.2016  Düsseldorf

Qualitätsprodukte im Retro-Look der 50er Jahre

Teroson – 60 Jahre Qualität im Rostschutz

Von Theodor Ross gegründet, von Henkel immer weiter optimiert: Teroson ist bis heute eine Traditionsmarke, die sich seit 1926 in der Automobilbranche im Industrie und Reparaturhandwerk einen starken Stand erarbeitet hat. Mit einer Retrokampagne feiert Henkel nun das 60jährige Jubiläum der Einführung von Kfz-Rostschutzprodukten von Teroson und bringt bewährte Qualitätsprodukte noch einmal in historischer Verpackung auf den Markt.

„Innovativ" hätte zweifellos eines der Prädikate gelautet, mit dem die Marke Teroson bereits in ihren Anfängen verbunden worden wäre – hätte man diesen Begriff zum Ende des ausklingenden 19. Jahrhunderts schon gekannt. Die Entscheidung des 1898 gegründeten Unternehmens, Produkte für das sich gerade erst entwickelnde Automobil zu fertigen, war kühn und visionär zugleich. Seither hat Innovation Tradition bei Teroson.

Zu den ersten automobilspezifischen Produkten, die der Unternehmer Theodor Ross einführte, gehörten flüssige Dichtungen, Kühlerdichtungen und Ventilschleifpaste. Nach der Umsiedlung des Firmensitzes nach Heidelberg erfolgte 1926 die Eintragung von Teroson als Warenzeichen, welches nach Theodor Ross und seinem Sohn Erich benannt wurde.

Jahrzehntelange Kooperation mit führenden Automobilherstellern

Nach jahrzehntelangem erfolgreichem Wachstum veräußerte die Gründerfamilie das Unternehmen 1965 an die amerikanische W.R. Grace-Gruppe, bevor Henkel 1991 die dann bereits global aufgestellte Firma Teroson übernahm. Henkel schaffte es, durch das Einbringen der eigenen Technologien das Produktportfolio signifikant zu erweitern, um so immer mehr Märkte zu bedienen. Inzwischen ist Teroson eine der fünf wichtigen Powerbrands im Industriegeschäft von Henkel, unter der vor allem Produkte für die Automobilbranche und den Bausektor vertrieben werden.

Mit Produkten zur Prävention und Reparatur von Rostschäden hat Henkel in jahrzehntelanger Kooperation mit führenden Automobilherstellern ein umfassendes Qualitätsprogramm für den Korrosionsschutz entwickelt. Mit Technologien für den Unterbodenschutz, Steinschlagschutz und für Hohlraumversiegelungen trägt Teroson zur langfristigen Erhaltung des Werts und einer verlängerten Lebensdauer des Fahrzeugs bei.

Retrokampagne mit zwei Teroson Qualitätsprodukten

Zum 60. Jubiläum der Einführung von Kfz-Rostschutzartikeln stellt Henkel nun die UBS Retrokampagne mit zwei Teroson Qualitätsprodukten im exklusiven Format vor: das UBS-Steinschlagschutz Produkt Teroson PRO 2016 UBC als 500 ml Spray und das Unterbodenschutzprodukt Teroson PRO 2016 UBC in der 1-Liter-Dose werden im nostalgischen Retro-Design der 50er Jahre herausgebracht. Die Gebinde sind ein optisches Highlight für jede Kfz-Werkstatt.

Das handliche Teroson PRO 2016 UBC Spray hilft bei der Ergänzung und Wiederherstellung von Unterboden und Steinschlagschutz Beschichtungen und ist hervorragend zum Sprühen feiner Strukturen geeignet. Der bitumenbasierte, dauerelastische Schutzbelag Teroson Pro 2016 UBC in der 1 Liter Dose wird mit einer Unterbodenschutzpistole und Pressluft verarbeitet und ist auch für einen großflächigen Auftrag geeignet.

Karosserieschutz und -reparatur auf höchstem Niveau

Beide Produkte der Jubiläumsreihe von Teroson garantieren Karosserieschutz und -reparatur auf höchstem Niveau.

Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9933 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen