Menü
Suchen

12.09.2016  Düsseldorf

Henkel erweitert sein Produktportfolio um einen weiteren wichtigen Baustein und bietet Innovationen für den Leichtbau

Rundum versorgt

Die Automobilindustrie ist wie kaum eine andere von unterschiedlichen Trends beeinflusst. Unser digitaler Lebensstil erfordert vernetzte, futuristische Autodesigns, neue Formen der Mobilität wie „Share“ Konzepte, aber auch Themen wie Nachhaltigkeit und Effizienz spielen zunehmend eine wichtige Rolle. Die Vielzahl an Strömungen lassen sich unter dem Begriff „Lifestyle“ zusammenfassen. Verschiedene Nutzer, verschiedene Lifestyles. Die unterschiedlichen Anforderungen zu berücksichtigen, ist die herausfordernde Aufgabe für die Automobilherstellung und -wartung.

Die neuen Marktanforderungen im Blick, präsentiert Henkel auf der Automechanika 2016 Innovationen und sein umfangreiches und erweitertes Produktportfolio rund um die Fahrzeugreparatur und –instandhaltung in bewährter OEM-Qualität. Durch leichtere Bauweisen und neue Materialien sowie deren Mix im Fahrzeugbau werden Klebstoffe mit hoher Crashsicherheit und breitem Haftspektrum für den Fahrzeugreparatur-Markt immer wichtiger. Auch das Thema Werterhalt des „Lifestyle“ Artikels Auto spielt eine zunehmend wichtige Rolle, nicht zuletzt im Rahmen der nachhaltigen Nutzung von verfügbaren Rohstoffen.

Unterfütterungsdichtstoffe zur Reduzierung von Vibrationsgeräuschen

Im Zuge von Leichtbau Strukturen nehmen die Substratstärken im Fahrzeugbau immer weiter ab. Zur Unterfütterung dünner Metallsubstrate wurde Teroson MS 222 entwickelt und kann bei Dachreparaturen, Hauben, Seitenwänden etc. eingesetzt werden, ohne dass Einzüge entstehen. Bei der Reparatur von neuen Panoramadächern ermöglicht dieses Produkt die perfekte Ergänzung zu Teroson EP 5065, dem Hochleistungs-Klebstoff für Karosseriereparaturen. Das verbesserte Teroson EP 5065 zeichnet sich durch seine sehr hohe Crash-Beständigkeit in einem breiten Temperaturspektrum aus. Damit eignet sich die Innovation aus dem Hause Henkel, dem weltgrößten Klebstoffhersteller, insbesondere für das strukturelle Verkleben hochbeanspruchter Teile am Automobil, wie z.B. von futuristischen Panoramadächern.

Eine weitere Innovation im Bereich der Karosseriereparatur ist der 2K-Polyurethan-Schaum Teroson PU 9161 zur Unterfütterung von Karosserieblechen. Das Produkt ist ideal zur nachträglichen Unterfütterung z.B. der Dachaußenhaut ohne Einzüge sowie der Herstellung von weichen Dichtungen. Das schnelle Aufschäumen des weichen, elastischen Schaums innerhalb von fünf Minuten bietet eine sichere Schalldämpfung und –entkopplung.

Innovationen: Professionelle Poliersysteme

Der Werterhalt des Lifestyle Artikels Auto ist ein wichtiger Bestandteil im Automotive Aftermarket. Mit der Einführung der neuen Teroson Polituren auf der Automechanika wird das Henkel Produktportfolio um einen weiteren wichtigen Baustein ergänzt, der perfekt auf die Bedürfnisse der Kfz-Instandhaltung und -Reparatur abgestimmt ist. Dieses hocheffiziente Poliersystem wurde speziell für Fachbetriebe im Kfz-Reparaturbereich entwickelt und hilft bei der perfekten Lackpflege, Reparatur und Aufbereitung – so erhält der Lack immer wieder seinen strahlenden Glanz.

Drei unterschiedliche Produktlinien stehen für die unterschiedlichen Anforderungen von Karosseriewerkstätten und Lackiershops zur Verfügung:

  • Klassik-Linie: Beruht auf einem bewährten Poliersystem mit stabiler Korntechnologie.
  • Universal-Linie: Basiert auf einem zerfallenden Korn und erzielt leistungsstarke Ergebnisse für eine Vielzahl von Anwendungen.
  • Premium-Linie: Bietet die modernste Politurtechnologie mit einzigartigen Agglomeraten, welche Hochglanzeffekt und perfektes Finish in wenigen Schritten garantieren.

Aber nicht nur der Kunde profitiert von zuverlässiger Leistung. Die Premium-Linie mit ihren drei Produkten Teroson WX 159, Teroson WX 178 und Teroson WX 189 ermöglicht durch die Kombination von Schleif- und Polierschritt in einem für die Werkstätten eine Zeitersparnis von 30 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Poliersystemen. Gerade in Zeiten steigender Lohnkosten bietet diese Linie eine innovative Lösung zur Optimierung von Arbeitsabläufen und Steigerung der Rentabilität.

Innovationen: Teroson ET MultiCut Austrennsystem

Henkels Marke Teroson bietet ein umfassendes Produktprogramm mit ausgereiften Lösungen für den Scheibenaustausch und die Scheibenreparatur. Leistungsstark, vielseitig und professionell schafft dieses Programm einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung vor der Konkurrenz mit Produkten wie Scheibenklebstoffen, die den höchsten OEM/OES-Anforderungen bezüglich Schubmodul, Leitfähigkeit und Hochfrequenzverhalten entsprechen und extrem kurze Wegfahrzeiten erreichen. Zusätzlich zu den bewährten Einglasungsprodukten hat Henkel nun auch ein neues Scheiben-Austrennsystem für Kfz-Werkstätten und Glasreparaturexperten im Angebot, bei dem nur eine Person für die Demontage erforderlich ist. Zudem lassen sich durch den in dem Austrennsystem genutzten Nylon-Schneidfaden Lackschäden und die Verletzungsgefahr durch ein Zurückfedern des Fadens vermeiden.

Henkel auf der Messe

Auf der Automechanika, der internationalen Leitmesse der Automobilbranche für Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management und Services, können sich die Besucher am Henkel-Stand A05 in Halle 11 über die neusten Innovationen im Bereich der Kleb- und Dichtstoffe, Poliersysteme und Oberflächenbehandlung informieren. Auf einer großen Anwendungsinsel demonstriert Henkel seine Lösungen und Henkel-Mitarbeiter beantworten Besucherfragen zur richtigen Produktwahl und deren Einsatz. Zudem finden die Besucher Henkel in der Aus- und Weiterbildungshalle GAL1 am Stand A03. Dort finden durch die Henkel-Anwendungsspezialisten kostenlose Schulungen auf Deutsch und Englisch statt, die sich vor allem an Anfänger und Auszubildende richten, die einen Einblick in die Karosserie-Klebe- und –Dichtnähtetechniken gewinnen möchten.

Die neuen Teroson Polituren – einfache Zuordnung zu den unterschiedlichen Polierschritten durch unterschiedliche Deckelfarben.

Teroson EP 5065 ist ein Strukturklebstoff für die Karosseriereparatur, der starke Klebkraft mit hervorragendem Korrosionsschutz verbindet. Verglichen mit Teroson EP 5055 reduziert sich die Bearbeitungszeit mit Teroson EP 5065 auf 60 Minuten.

Bei der Reparatur von Neufahrzeugen stellen die sehr dünnen Dachelemente eine Herausforderung dar. Hier kann Teroson MS 222 helfen und zum Verkleben der Spriegel verwendet werden.

Teroson PU 9161 ist ein neuer Unterfütterungs-Schaum, der verbesserte Schalldämpfung bietet.

Dank des Einsatzes von Nylon-Fäden statt herkömmlicher Drahtfäden bietet dieses System hohe Sicherheit beim Ausbau von Windschutzscheiben oder anderen verklebten Teilen.

Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9933 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen