Menü
Suchen

25.09.2015  Düsseldorf

Spee-Kampagne: mit Online-Videos jüngere Zielgruppe im Blick

Dumm gelaufen – schlau gewaschen

Mit viel Humor, etwas Schadenfreude und Authentizität präsentiert sich Spee in seiner neuen Online-Kampagne. Die acht verschiedenen Spots ähneln vielmehr privaten Pannenvideos aus dem Alltag, wie sie tausendfach in den sozialen Medien kursieren und sich dort stets aufs Neue großer Beliebtheit erfreuen. Ab September sind die 15-Sekünder unter dem Kampagnen-Motto „Dumm gelaufen“ auf YouTube zu sehen.

Humor wirkt bekanntlich, um Botschaften nachhaltig zu vermitteln. Spee macht sich dieses Prinzip zunutze und schlägt einen neuen Weg in seiner Kommunikation ein. Statt klassischer TV-Spots präsentiert die Marke unkonventionelle Online-Videos für die YouTube-Generation, die den Markenclaim „Die schlaue Art zu waschen“ neu interpretieren. Der Inhalt: Pleiten, Pech und Pannen in verschiedensten Variationen. Allen gemein ist, dass die Protagonisten buchstäblich „durch den Dreck gezogen“ werden – oder diesen auf eine andere Art abbekommen. Dabei lassen unscharfe Sequenzen einer Überwachungskamera, verwackelte Aufnahmen mit dem Smartphone oder Lacher im Hintergrund bis zuletzt keinen Zweifel an der Authentizität der Videos. Im Vordergrund steht der Unterhaltungswert, auf ein Branding wird bis zur Schluss-Szene verzichtet. Erst dann kommt der Spee-Fuchs ins Spiel und schließt die Spots mit der Botschaft: „Dumm gelaufen? Dann wenigstens schlau waschen“. Mit der originellen Kampagne adressiert die Marke gezielt die jüngere Zielgruppe.

Spots ab September online

Die Spots sind ab September auf YouTube zu sehen. Unter der Regie von Jens Holzgreve produzierte e+p films Hamburg die Spots. TBWA Düsseldorf zeichnet für die Kreation verantwortlich. Die Mediaplanung übernahm MEC GmbH in Zusammenarbeit mit der Henkel-internen Mediaabteilung.

Sehen Sie sich hier alle Videos der neuen Spee-Kampagne an.

Views:

Dumm gelaufen – schlau gewaschen

Mit viel Humor, etwas Schadenfreude und Authentizität präsentiert sich Spee in seiner neuen Online-Kampagne.

0:17 Min.

555252

Unter dem Motto „Dumm gelaufen“ präsentiert sich Spee mit viel Humor und etwas Schadenfreude in seiner neuen Online-Kampagne.

Pleiten, Pech und Pannen: In unkonventionellen Online-Videos wird der Markenclaim „Die schlaue Art zu waschen“ neu interpretiert.

Erst am Ende gibt sich Spee als Absender der Videos zu erkennen. Die Botschaft: Dumm gelaufen? Dann wenigstens schlau waschen.