Menü
Suchen

14.08.2015  Düsseldorf

Neue Online-Kampagne zum Thema Nachhaltigkeit

Natürlich Pritt!

Videos, Spiele, Bastelanleitungen: Eine neue Online-Kampagne für Pritt dreht sich rund um das Thema „Nachhaltigkeit“. Denn natürliche Inhaltsstoffe sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch sicher für die Kinder.

Wasser, Kartoffelstärke, Zucker: Was klingt wie die Zutaten eines Backrezepts, sind die Hauptinhaltsstoffe von Pritt Klebestiften. Zu 90 Prozent (inklusive Wasser) besteht der Klebstoff aus natürlichen Inhaltsstoffen. Die Original Pritt Klebestifte und Alleskleber sind zudem ohne Lösungsmittel hergestellt und frei von PVC. „Uns ist wichtig, dass Lehrer und Eltern das wissen. Kinder können mit Pritt sicher basteln“, erklärt Michaela Brützel, International Brand Manager bei Henkel Adhesive Technologies.

Deswegen hat das Pritt-Team eine neue Online-Kampagne entwickelt. Unter www.prittworld.de können Kinder und Erwachsene spielerisch durch die Pritt-Welt reisen. Sechs kurze, animierte Videos zeigen, wie ein Pritt-Stift in die Läden kommt – von der Kartoffelernte bis zum Supermarktregal. Zudem gibt es Experimente zum Thema Klebstoff und jede Menge Bastelanleitungen. Egal ob Märchenburg oder Piratenschiff – mit Pritt kann jedes Kind neue Welten erschaffen. Lehrer erfahren zudem, wie sie kreatives Basteln im Unterricht einsetzen können.

Nachhaltigkeit ist in der Strategie von Henkel fest verankert

Nachhaltigkeit gewinnt für Verbraucher weltweit zunehmend an Bedeutung und ist in der Strategie von Henkel fest verankert. Die neue Pritt-Nachhaltigkeitskampagne ging in Spanien nicht nur mit der Internetseite an den Start, sondern auch mit einem ganz besonderen Pilotprojekt. Im Rahmen eines Wettbewerbs bastelten Schulkinder ihre Ideen zum Thema „Die perfekte Schule“. Die Gewinner-Ideen werden verwirklicht – in zwei neuen Schulen, die die Fritz-Henkel-Stiftung in Zusammenarbeit mit Plan International in Brasilien errichten wird.

Um den vielfältigen Herausforderungen der Zukunft gerecht zu werden, will Henkel effizienter werden. Bis 2030 will Henkel deshalb den Wert, den es mit seiner Geschäftstätigkeit schafft, im Verhältnis zum ökologischen Fußabdruck seiner Produkte und Dienstleistungen verdreifachen.

Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9933 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen