Menü
Suchen

01.05.2015  Düsseldorf

Relaunch Theramed Junior

Der beliebte Putz-Partner für Kinder: jetzt mit noch mehr Fluorid!

Nur das Beste für die Beißerchen: Die Theramed Junior-Zahncreme gibt es jetzt mit erhöhtem Fluoridgehalt, der für eine schützende Zahnpflege sorgt. Durch die Formeländerung versorgt die Creme die Zähne optimal mit Fluorid, Kalzium und Phosphat und stärkt so den Zahnschmelz. Putz-Spaß ist ebenfalls garantiert – mit Erdbeergeschmack, ganz ohne Zucker!

Die neue Theramed Junior ist ab Mai 2015 im Handel erhältlich.

Wir kennen sie alle, die goldene Regel der Mundhygiene: Mindestens zweimal am Tag sollen die Zähne drei Minuten lang geputzt werden! Gerade in der Kindheit wird dieser Satz tief verinnerlicht, denn besonders in dieser Zeit ist die Zahnpflege wichtig, weil so die Basis für eine gute Mundhygiene geschaffen wird. Eine wesentliche Rolle hierbei spielt die Zahncreme. Theramed hat seine Junior-Zahncreme verbessert – sie enthält jetzt mehr Fluorid als zuvor.

Doch warum ist Fluorid eigentlich so wichtig? Es stärkt den Zahnschmelz und sorgt so dafür, dass er vor Säureangriffen durch Bakterien besser geschützt wird. Neben dem wichtigen Inhaltsstoff Fluorid sind außerdem Kalzium und Phosphat in der neuen Zahncreme. Diese Stoffe tragen ebenfalls zur Zahnschmelzbildung bei.

Frühzeitige Prävention ist ein wichtiger Bestandteil der Mundhygiene. Die neue Theramed Junior ist der ideale Putz-Partner für Kinder ab sechs Jahren, deren Milchzähne durch die zweiten Zähne ersetzt werden. Das Putzen mit dieser speziellen Formel hilft, die Mundhöhle gesund zu halten, schützt so die Milchzähne und schafft eine gute Basis für die nachwachsenden Zähne. Besonders der angenehme Erdbeergeschmack sowie die gute Dosierbarkeit machen die neue Theramed Junior zum idealen Rundumschutz für gesunde Kinderzähne.

Theramed Junior ist ab Mai 2015 im Handel erhältlich.

Theramed Junior, 75 ml, 1,79 Euro (UVP)
Enthält die vom Zahnarzt empfohlene Menge an Fluorid für gesunde Zähne. Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.