Menü
Suchen

16.04.2015  Düsseldorf

Henkel auf der parts2clean in Stuttgart

Saubere Leistung im gesamten Prozess

Vom 9. bis 11. Juni ist die Stuttgarter Fachmesse parts2clean wieder internationaler Dreh- und Angelpunkt für Produktneuheiten und -weiterentwicklungen in der industriellen Reinigungstechnik. Als führender Anbieter von Komplettsystemen im Bereich Reinigung und Vorbehandlung stellt Henkel nachhaltige Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der Metallbearbeitung vor.

Kühlschmierstoffe sind in der Metallbearbeitung nicht mehr wegzudenken. Sie verringern Reibungsverluste zwischen Werkzeug und Werkstück, führen Wärme ab und gewährleisten lange Werkzeugstandzeiten. Was nach der Bearbeitung zählt, sind aber nicht nur fehlerfrei gefertigte, sondern auch saubere Bauteile. Einschleppungen und Verklebungen von Ölen und Spänen, die auch bei der Mindermengen-Schmierung (MMS) anfallen, sollten so gering wie möglich gehalten werden. Henkel bietet seinen Kunden zu diesem Zweck eine komplette, ganzheitliche, Produktlösung an und präsentiert sie auf der Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung parts2clean.

So überzeugen die wassermischbaren Kühlschmierstoffe aus dem Bonderite L-MR-Sortiment durch die ideale Kombination von hoher Schmier- und Spülleistung in einem Produkt. Sie sind nicht nur bakerizidfrei, sondern ermöglichen, auch aufgrund ihrer hohen Hartwasserstabilität, lange Badstandzeiten. Dank der ausgezeichneten Wasch- und Schmierfähigkeit, einem besonders gutem Ablaufverhalten und dadurch bedingt einer sehr geringen Ausschleppung des Produktkonzentrates, sind Bonderite L-MR Kühlschmierstoffe besonders wirtschaftlich. Wegen dieser herausragenden Eigenschaften der feindispersen Bonderite L-MR-Emulsion bleiben Werkzeuge, Maschinen und bearbeitete Teile während des Fertigungsprozesses stets sauber, halten sehr lange und erzeugen natürlich ausgezeichnete Oberflächenqualitäten. Nachgeschaltete Reinigungsschritte gestalten sich deutlich effizienter.

Neu ist jetzt auch, dass das pure Konzentrat des innovativen 2 in 1 Kühlschmierstoffes Bonderite L-MR 21972 als Mindermengen-Schmierung eingesetzt werden kann. Dadurch können die mit dem Produkt als MMS bearbeiteten Teile einfacher, besser oder sogar überhaupt in ausreichender Qualität gereinigt werden.

Maximale Sauberkeit im Fertigungsprozess

Speziell auf die Kühlschmiermittel angepasst sind die hochwertigen, wässrigen – meist neutralen oder mild alkalischen – Reinigungsflüssigkeiten der Bonderite C-NE und C-AK-Produktserie. Schon bei niedrigen Temperaturen sorgen sie für eine effiziente Prozess-, Teile- und Instandhaltungsreinigung. Biostabile Formulierungen stellen sicher, dass die biologisch leicht abbaubaren Netzmittel auch bei Anwendung im Niedrigtemperaturbereich nicht ihre Wirkung verlieren. Bauteile aller Materialien lassen sich damit optimal für weitere Fertigungsschritte, wie die Verklebung, Beschichtung oder Lackierung vorbereiten. Für empfindliche Leichtmetall-Legierungen steht eine Auswahl an speziellen Reinigern zur Verfügung die neben der Entfernung des Bearbeitungsmittels auch eine Aktivierung der Oberfläche für nachfolgende Prozesse ermöglichen. Unter der Bezeichnung Bonderite C-AD runden Additive, die zur Optimierung des Reinigungsprozesses unerlässlich sind die Produktpalette ab.

Den gesamten Prozess im Blick

Damit der Metall-Vorbehandlungsprozess schnell, fehlerfrei und effektiv abläuft, hat Henkel unter dem Namen Lineguard ein vollwertiges, speicherprogrammierbares Steuerungssystem entwickelt. Es unterstützt ideal die Einhaltung der Prozessparameter. Abgestimmt auf die Bonderite L-MR Kühlschmierstoffe sowie die unterschiedlichen Reinigertypen der Bonderite C-NE-und C-AK Produktserie ermöglicht das modulare System hervorragende Ergebnisse in Qualität, Effizienz und Prozesssicherheit.

Aufgrund dieser ganzheitlichen Produktlösung ist Henkel ein starker Systempartner für alle metallbearbeitenden Unternehmen, die höchsten Wert auf sichere, saubere sowie effektive Gesamtprozesse legen.

Save the date

Der Henkel-Stand auf der vom 9. bis 11. Juni in Stuttgart stattfindenden Fachmesse parts2clean befindet sich in Halle 4, Stand A02. Hier informieren Henkel-Experten über das breite Spektrum ganzheitlicher Systemlösungen im Bereich der industriellen Reinigungstechnik.

Cooling lubricants reduce friction losses between the tool and the workpiece, dissipate heat and guarantee long tool lifetimes.

Lisa Kretzberg Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-5672 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9933 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen