Menü
Suchen

08.04.2015  Hamburg

Schwarzkopf Professional zelebriert Kreativität und Leidenschaft fürs Friseurhandwerk

„Road to Glory“ – der German Hairdressing Award geht im Jahr 2015 neue Wege

Ein traditionsreiches Event, das 2015 andere Wege einschlägt und die deutsche Friseurbranche auf neue Art und Weise fasziniert. Am 29. März 2015 präsentierte sich der German Hairdressing Award zum 11. Mal von einer Seite, die den Abend unvergesslich machte. Dazu trug nicht nur die von Schwarzkopf Professional gewählte Location der Alten Schmiedehallen in Düsseldorf bei, sondern vor allem die Kreationen der diesjährigen Teilnehmer, die spürbare Leidenschaft, Emotion und Qualität in ihre Bewerbungen gelegt haben. Während eines facettenreichen Abends, an dem sich das Motto „Urban Lifestyle“ wie ein roter Faden durch das Event zog, wurde der ultimative Star der Friseurbranche gekürt: Pierre Reistroffer ist German Hairdresser of the Year 2015!

German Hairdressing Awards 2015 – ein rasanter Abend mit vielen Highlights

Die Location der Schmiedehallen setzte das Flair des Urban Lifestyle perfekt in Szene. Auch die Showacts blieben dem Motto treu und begeisterten die Gäste mit faszinierenden BMX-Stunts, Beatbox-Einlagen und LED-Tänzern. Auch dieses Jahr glänzte Schwarzkopf Professional während der Verleihung mit einer atemberaubenden Show der Essential Looks Kollektion auf dem Laufsteg. Durch den aktionsreichen Abend führte zum erstem Mal Pro7-Star Daniel Aminati, der durch Lässigkeit und Charme dem Award seine perfekte Ausstrahlung verleihen konnte.

Die absoluten Highlights des Abends waren jedoch auch in diesem Jahr die Verleihungen der zehn begehrten Trophäen in den Kategorien Damen, Herren, Publikum, Newcomer, Avantgarde, Presse und Schwarzkopf Professional Color Technician sowie die Auszeichnung des „German Hairdresser of the Year“. Den Gewinn in der Königsklasse konnte Pierre Reistroffer vom Salon L’Appart aus Saarbrücken für sich verbuchen. Des Weiteren wurden Mustafa Yanaz, Detlef Gehlhaar, Dimitrij Geinets, Jana Martin, Viktor Kiss, André Lemke, Patrick Befurt, Pascal Kauert und Alla Schwarz mit den renommierten Trophäen ausgezeichnet.

Plattform für Kreativität und Passion

Die German Hairdressing Awards bieten Friseuren seit elf Jahren eine Plattform, um der Öffentlichkeit ihre Kreationen und die Liebe zum Beruf zu präsentieren. Ihr Alleinstellungsmerkmal: Die Friseure sind bei der Erstellung der Lookfotos nicht an bestimmte Produktmarken oder Firmen gebunden, sodass jeder teilnehmen kann. Eine unabhängige Jury aus renommierten Vertretern der Friseurbranche, Redakteuren, Bloggern und Endverbrauchern bewertete die Bilder anonym. Bei der Auswahl der Gewinner in den einzelnen Kategorien beurteilten die Jurymitglieder Haare, Make-up, Auswahl der Models sowie Fotoqualität und legten dabei großen Wert auf ein stimmiges Gesamtkonzept. Der Gewinner der Kategorie „Publikum“ wurde in diesem Jahr durch ein Online-Voting von den Usern der Plattform wunderweib.de gekürt.

Die Gewinner der German Hairdressing Awards im Überblick:

German Hairdresser of the Year/
Damen West

Pierre Reistroffer vom Salon L’Appart aus Saarbrücken
Damen Süd
Mustafa Yanaz vom Salon Cube by Adrian Xhaferi aus Stuttgart
Damen Nord
Detlef Gehlhaar vom Salon Headhunter aus Bremen
Damen Ost
Dimitrij Geinets vom Salon D. Machts Group GmbH aus Berlin
Herren
Jana Martin vom Salon Hair by Hentschel Markkleeberg aus Markkleeberg
Newcomer
Viktor Kiss von der Toni&Guy Academy aus Stuttgart
Avantgarde
André Lemke vom Salon Icono aus Berlin
Color Technician
Patrick Befurt vom Salon Epoche Patrick Befurt aus Ulm
Presse
Pascal Kauert vom Salon Icono aus Berlin
Publikum
Alla Schwarz vom Salon Hairline aus Dinklage

Weitere Informationen finden Sie auf www.schwarzkopf-professional.com.

Sylvia Frlić Henkel Beauty Care International PR Schwarzkopf Professional Hamburg/Germany +49-408-824-2288 sylvia.frlic@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen