Menü
Suchen

16.02.2015  Düsseldorf

Neue Kooperation im Geschäftsfeld Verpackungs- und Konsumgüterklebstoffe

Henkel erweitert Zusammenarbeit mit tewipack

Henkel Adhesive Technologies arbeitet seit Jahren mit seinem Geschäftsfeld Allgemeine Industrie für die Marken Loctite und Teroson mit dem Unternehmen tewipack erfolgreich zusammen. In diesem Jahr wird diese Kooperation nun um das Geschäftsfeld Verpackungs- und Konsumgüterklebstoffe für End-of-Line Packaging und Labeling unter den Markennamen Technomelt und Aquence erweitert.

Der Unternehmensbereich ist überzeugt, in tewipack einen neuen, starken Partner für den deutschen Raum gefunden zu habe. Als die Firma 1972 in Althengstett gegründet wurde, handelte sie ausschließlich mit Klebebändern. Nach dem Kauf im Jahre 1985 baute Michael Uhl das Unternehmen zum Klebespezialisten für alle Branchen und Dienstleister aus. tewipack ist überall da gefragt, wo befestigt, abgedichtet, geschützt, abgedeckt, gekennzeichnet oder geschliffen werden muss.

Alexander Uhl übernahm 2003 die Geschäftsführung der tewipack Uhl GmbH. Er hat das Werk seines Vaters kontinuierlich weiter entwickelt und die Produktpalette des Klebespezialisten verfeinert. Längst gehen die Serviceleistungen deutlich über reine Handelsaktivitäten hinaus.

Heute gehören 28 Mitarbeiter zum festen Personalstamm des Familienunternehmens, dem seit Jahrzehnten namhafte Lieferanten und Partner zur Seite stehen. tewipack wurde 1994 als eines der ersten Handelsunternehmen der Branche nach ISO 9001 : 2008 zertifiziert.

Henkel erweitert seine Zusammenarbeit mit tewipack um das Geschäftsfeld Verpackungs- und Konsumgüterklebstoffe für End-of-Line Packaging und Labeling.

Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9933 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Lisa Kretzberg Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-5672 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen