Menü
Suchen

02.02.2015  Düsseldorf

„Projekt Futurino“ fördert Kinder mit 100.000 Euro 

Mit Persil geht es „Rein in die Natur“

Seit 2007 unterstützt die Initiative „Projekt Futurino“ von Persil erfolgreich Entwicklungs- und Bildungsprojekte für Kinder. Dabei stehen die Themen Natur und Umwelt im Vordergrund. Jetzt können Verbraucher oder gemeinnützige Organisationen wieder ihre Projektideen rund um das Motto „Rein in die Natur“ einreichen – mit der Chance auf eine Fördersumme von bis zu 10.000 Euro.

Ob Natur-Spielplatz, Schul-Garten oder Forscherlabor, im Rahmen von „Projekt Futurino“ ist Persil von Mitte Februar bis Mitte Juni 2015 wieder auf der Suche nach kreativen Projektideen – und dabei geht es „Rein in die Natur“. Unter diesem Motto können Verbraucher oder gemeinnützige Organisationen ihre Vorschläge einreichen, die Kindern die Natur und den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen näher bringen. Die ausgewählten Projekte unterstützt Persil mit insgesamt 100.000 Euro.

Das langfristige Ziel von „Projekt Futurino“ ist es, die Gesundheit und Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern nachhaltig zu verbessern und ihnen so eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Bislang konnten bereits mehr als 140.000 Kinder in etwa 650 verschiedenen Projekten im schulischen, sozialen oder kulturellen Bereich unterstützt werden. Die Initiative, die 2007 anlässlich des 100. Geburtstags der Marke Persil ins Leben gerufen wurde, findet in diesem Jahr zum neunten Mal in Folge statt.

Wie kann man sich bewerben?

Die Bewerbung für eine Teilnahme am „Projekt Futurino“ erfolgt online unter www.persil.de/de/persil-foerdert-kinder.html. Vom 15. Februar bis zum 15. Juni 2015 kann dort das Online-Formular ausgefüllt werden. Nach Prüfung der Projektvorschläge werden die Gewinner der Förderung postalisch benachrichtigt. Mitarbeiter stehen Bewerbern bei Fragen unter der gebührenfreien Hotline 0800 997 89 97 (montags bis freitags, 9 bis 17 Uhr) zur Verfügung.

Wer kann sich bewerben?

Sowohl anerkannte gemeinnützige Organisationen als auch andere soziale und wohltätige Organisationen wie Kindergärten, Schulen, Vereine oder Verbände in Deutschland können sich mit ihren Projekten um eine Förderung bewerben. Zudem können Verbraucher Projektideen für Organisationen, die sich mit ihrem Angebot an Kinder bis 14 Jahre in Deutschland richten, einreichen. Für jedes Projekt ist eine maximale Fördersumme von 10.000 Euro festgelegt.

Die Verwendung des Bildmaterials ist auf die Berichterstattung über die Initiative „Projekt Futurino“ beschränkt.

Im Rahmen von „Projekt Futurino“ ist Persil wieder auf der Suche nach Projektideen zu den Themen Natur und Umwelt.

Ob Natur-Spielplatz, Schul-Garten oder Forscherlabor – Persil unterstützt ausgewählte Projekte mit insgesamt 100.000 Euro.

Mehr als 140.000 Kinder wurden bereits durch „Projekt Futurino“ unterstützt.