Menü
Suchen

27.01.2015  Düsseldorf

Smarte Tipps für den Frühjahrsputz

Sauberer Start in den Frühling

Glücksgefühle und Putzen? Unvereinbar! Das denken wohl die meisten Menschen. Doch mit ein paar Griffen in die Trickkiste wirft selbst ein Vorhaben wie der Frühjahrputz keine Schatten aufs Stimmungsbild. Im Gegenteil: Mit etwas Psychologie und der richtigen Grundausstattung werden Wollmäuse, Grauschleier und Schlieren im Handumdrehen beseitigt. Der Clou: Vom 23. Februar bis 29. März macht Deutschlands größte Reiniger-Promotion es möglich, sich für das „Projekt Frühjahrsputz“ kostengünstig einzudecken, denn dann ist die Rabatt-Aktion „Einfach Sauber“ von Henkel wieder da.*

Keine Lust auf Frühjahrsputz? Beim Kampf gegen den inneren Schweinehund hilft es, sich das Ergebnis vor Augen zu halten – denn die verlockende Vorstellung eines blitzblanken Zuhauses ist oft die beste Motivation. Außerdem wird das Belohnungszentrum des Gehirns aktiviert: Nach getaner Arbeit fühlen wir uns glücklich und strahlen mit Küche, Bad & Co. um die Wette.

Putzen mit System

Gut gerüstet und mit dem Ziel vor Augen könnte es sofort losgehen. Aber Vorsicht: Damit unterwegs nicht der Elan im Putzeimer untergeht, gilt es zu planen. So ist beispielsweise eine Checkliste hilfreich, um nicht den Überblick zu verlieren und doppelte Arbeit zu vermeiden.

Ein textiler Grauschleier dämpft nicht nur das Licht der Märzsonne, sondern auch die Stimmung. Weiße Gardinen strahlen mit dato, einem speziellen Gardinenwaschmittel mit Weißkraft-Formel, wie neu, für farbige Gardinen eignet sich Perwoll mit ReNew Plus Color-Effekt. Tipp: Weichspüler, zum Beispiel von Vernel, sorgt im letzten Spülbad nicht nur für glatte Wäsche, sondern auch dafür, dass die Gardinen den Schmutz nicht so schnell wieder anziehen. Gardinen und Vorhänge direkt nach dem Waschen feucht wieder aufhängen. So ziehen diese sich von selbst glatt und verbessern zugleich die Luftfeuchtigkeit.

Die Gardinen strahlen wieder – jetzt sind die Fenster dran. Am schnellsten gelingt der Fensterputz mit der Kombination aus einem leistungsstarken Fensterreiniger wie Sidolin Streifenfrei und dem richtigen Putztuch. Dabei ist wichtig, ein sauberes, fusselfreies Fenstertuch zu verwenden, das in der Wäsche nicht nachbehandelt wurde, denn Weichspüler hinterlassen Schlieren auf dem Glas. Außerdem sollten immer zuerst die Rahmen und Dichtungen und im Anschluss das Glas geputzt werden.

Staubwischenleicht gemacht: Bestenfalls erfolgt dies immer von oben nach unten, damit kein Staub auf bereits gereinigte Flächen fällt. Spezielle Staubtücher sind zum Staubwischen besonders gut geeignet, da diese dank ihrer elektrostatischen Wirkung Staub anziehen und festhalten. Zusätzlich bindet es Staub. Ein weicher Staubwedel mit elektrostatischer Wirkung und verstellbarem Griff befreit selbst hohe Decken und schwer zugängliche Heizungen von Spinnweben.

So weit, so gut – noch ist aber der Boden der Tatsachen unverändert fleckig und schmutzig. Wer nun schwächelt, sollte sich dank seiner Lieblingsmusik einen Freisetzung von Glückshormonen gönnen: Mit lautstarker Begleitung und mit einem Allzweck-Reiniger wie Der General Aktiv 5 gelingt es im Handumdrehen, Böden zu ungeahntem Glanz zu verhelfen. Er reinigt zuverlässig, trocknet schnell und erfordert dank der besonderen Fettlöse- und Reinigungskraft kein Nachwischen.

Das tägliche Kochen, Essen und Spülen hinterlässt seine Spuren in der Küche. Um diese mühelos und ohne Schrubben zu beseitigen, sollte am besten ein universell einsetzbarer Kraftreiniger wie Bref Power Fett & Eingebranntes verwendet werden. Ein besonderer Härtefall sind Backöfen, hier eignen sich Spezialreiniger wie Sidol Backofen & Grill mit seiner 10-Minuten-Kraft-Formel. Durch den stark haftenden Schaum werden alle Flächen im Backofen selbsttätig gereinigt. Für erste Frühlingsgefühle in der Küche sorgt Pril Frühjahrs-Frische – die limitierte Edition überzeugt mit zwei blumig-duftenden Varianten und frischen Farben.

* Die Aktion „Einfach Sauber“ gilt für Produkte der Henkel-Marken Pril, Somat, Bref, biff, Der General, Sidolin und WC Frisch. Beim Kauf von mindestens drei Produkten der teilnehmenden Marken mit einem Mindesteinkaufswert von zehn Euro zahlen Verbraucher bei Vorlage des Rabatt-Coupons an der Kasse drei Euro weniger. Aktionszeitraum: 23. Februar bis 29. März 2015. Weitere Informationen zur Promotion finden Sie hier.

Weitere Themen und Tipps rund um Haushalt und Familie finden Sie auch monatlich unter www.henkel-lifetimes.de, das Online-Portal der Henkel Laundry & Home Care-Marken.

Alle Jahre wieder: Der Frühjahrsputz steht bevor – mit etwas Psychologie und der richtigen Grundausstattung werden Wollmäuse, Grauschleier und Schlieren im Handumdrehen beseitigt.

Weiße Gardinen strahlen mit dato, einem speziellen Gardinenwaschmittel mit Weißkraft-Formel, wie neu.

Für farbige Gardinen eignet sich Perwoll mit ReNew Plus Color-Effekt.

Gerade bunte Gardinen neigen dazu, im Tageslicht Farbe zu verlieren – Perwoll ReNew Plus Color-Effekt glättet aufgeraute Fasern und lässt so verblasste Farben wieder leuchten.

Sidolin Streifenfrei Cristal macht Fenster, Glas & Co. streifenfrei sauber.

Mit einem Allzweck-Reiniger wie Der General Aktiv 5 gelingt es im Handumdrehen, Böden zu ungeahntem Glanz zu verhelfen.

Der General Aktiv 5 reinigt zuverlässig, trocknet schnell und erfordert dank der besonderen Fettlöse- und Reinigungskraft kein Nachwischen.

Mit Bref Power Fett & Eingebranntes bekommt der Schmutz sein Fett weg: Seine Sofort-Aktiv-Formel wirktkraftvoll im ganzen Haus.

Der stark haftende Schaum von Sidol Backofen & Grill reinigt selbsttätig und schnell alle Flächen im Backofen – auch Backbleche und Grillroste.

Die limitierte Frühjahrs-Frische-Edition von Pril sorgt mit den Varianten Krokus Blüte und Blauer Enzian für Frühlingsgefühle in der Küche.