Pressemappe

16.01.2015  Düsseldorf

Messeauftritt

Bau 2015

Im Marken-Verbund präsentieren Thomsit, Ceresit und Teroson auf der Bau 2015 vom 19. bis 24. Januar in München Produktlösungen für den Boden, Innenausbau und die Gebäudehülle – Halle B6, Stand 203.

Lisa Kretzberg Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-5672 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-8594 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen

Presseinformationen

Download Bildmaterial

Der Dispersionsklebstoff Thomsit K 188 S PVC-Schnellkraftkleber verfügt über eine schnell einsetzende Anfangshaftung.

Trocken oder nass, klebend oder fixierend, fest oder wieder aufnehmbar – das Thomsit-Sortiment bietet für jeden Anwendungsfall den geeigneten Klebstoff.

Ist so eingestellt, dass sie nicht spritzt: die Rollfixierung Thomsit K 145 DesignTack.

Angenehm leicht lassen sich die elastischen Flextec-Klebstoffe von Thomsit verstreichen.

Thomsit startet mit einer neuen Seminaroffensive unter dem Titel „Vorsprung durch Thomsit“ ins Jahr 2015.

Teroson-Fachberater Heinz Nilges demonstriert die Einsatzmöglichkeiten des Schaumklebstoffs Teroson SPS.

Teroson-Fachberater Heinz Nilges demonstriert die Einsatzmöglichkeiten des Schaumklebstoffs Teroson SPS.

Teroson-Fachberater Heinz Nilges demonstriert die Einsatzmöglichkeiten des Schaumklebstoffs Teroson SPS.

Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit von Teroson und Henkel enthält das Service-Tool „Nachhaltigkeit“ von Teroson.

Nachhaltiges Produkt-Portfolio von Teroson – zertifiziert nach verschiedenen Bewertungssystemen.

Im Rahmen des neuen Schwerpunkts „Rund ums Haus“ bietet Ceresit eine Vielzahl an Lösungen an, die für ein rundum schönes Zuhause sorgen.
Im Rahmen des neuen Schwerpunkts „Rund ums Haus“ bietet Ceresit eine Vielzahl an Lösungen an, die für ein rundum schönes Zuhause sorgen.

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Foto: Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Im Rahmen des neuen Schwerpunkts „Rund ums Haus“ bietet Ceresit eine Vielzahl an Lösungen an, die für ein rundum schönes Zuhause sorgen.

Mit seinem überarbeiteten GALABAU-Sortiment vereinfacht Ceresit das korrekte Anlegen von Fuß- und Fahrwegen.
Mit seinem überarbeiteten GALABAU-Sortiment vereinfacht Ceresit das korrekte Anlegen von Fuß- und Fahrwegen.

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Foto: Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Ob ungebundene oder gebundene Bauweise: Mit seinem überarbeiteten Galabau-Sortiment vereinfacht Ceresit das korrekte Anlegen von Fuß- und Fahrwegen. Die jeweilige Empfehlung der Henkel-Marke richtet sich nach der ZTV-Wegebau.

Für jeden Anspruch und jede Nutzungsklasse bietet Ceresit die passende Pflasterfuge an.
Für jeden Anspruch und jede Nutzungsklasse bietet Ceresit die passende Pflasterfuge an.

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Foto: Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Für jeden Anspruch und jede Nutzungsklasse bietet Ceresit die passende Pflasterfuge an.

Für Balkon und Terrasse empfiehlt Ceresit einen komplett wasserfreien Systemaufbau.
Für Balkon und Terrasse empfiehlt Ceresit einen komplett wasserfreien Systemaufbau.

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Foto: Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Für Balkon und Terrasse empfiehlt Ceresit einen komplett wasserfreien Systemaufbau.

Fassadenschutz: Der Wirkstoff der CT 8 Imprägniercreme dringt tief in das Mauerwerk ein und ist dauerhaft wasserabweisend.
Fassadenschutz: Der Wirkstoff der CT 8 Imprägniercreme dringt tief in das Mauerwerk ein und ist dauerhaft wasserabweisend.

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Foto: Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Fassadenschutz: Der Wirkstoff der CT 8 Imprägniercreme dringt tief in das Mauerwerk ein und ist dauerhaft wasserabweisend.

Die Dickbeschichtung CP 1 PolyDicht setzt auf Aktiv-Polymere, die sie ideal für die Anwendung im Sockelbereich machen.
Die Dickbeschichtung CP 1 PolyDicht setzt auf Aktiv-Polymere, die sie ideal für die Anwendung im Sockelbereich machen.

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Foto: Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Die Dickbeschichtung CP 1 PolyDicht setzt auf Aktiv-Polymere, die sie ideal für die Anwendung im Sockelbereich machen.

Kaltselbstklebende Dichtbahn BT 21
Kaltselbstklebende Dichtbahn BT 21

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Mit der kaltselbstklebenden Dichtbahn BT 21 lassen sich auch L- und Z-Abdichtungen normgerecht erstellen.

Ob wie hier im Sockelbereich, an Gebäudecken oder Fenster- und Türöffnungen: Die BT 21 Dichtbahn Allwetter hält dicht
Ob wie hier im Sockelbereich, an Gebäudecken oder Fenster- und Türöffnungen: Die BT 21 Dichtbahn Allwetter hält dicht

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Ob wie hier im Sockelbereich, an Gebäudecken oder Fenster- und Türöffnungen: Die BT 21 Dichtbahn Allwetter hält dicht.

Rund ums Haus im Einsatz ist die Dichtbahn BT 21 von Ceresit.

Eine neue Broschüre enthält Tipps zur sicheren und schnellen Umsetzung von Z- und L-Sperren mit BT 21 Dichtbahn.
Eine neue Broschüre enthält Tipps zur sicheren und schnellen Umsetzung von Z- und L-Sperren mit BT 21 Dichtbahn.

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Eine neue Broschüre enthält Tipps zur sicheren und schnellen Umsetzung von Z- und L-Sperren mit BT 21 Dichtbahn.

Titelbild der Broschüre „Von Haus aus perfekt – das neue Ceresit Galabau-System“
Titelbild der Broschüre „Von Haus aus perfekt – das neue Ceresit Galabau-System“

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Die kompakte Broschüre „Von Haus aus perfekt – das neue Ceresit Galabau-System“ erklärt die Grundlagen für die Planung von langlebigen Konstruktionen auf Basis der ZTV-Wegebau und gibt Tipps zur Verarbeitung.

Drain-Bettungsmörtel CK 181, zementäre Pflasterfuge CK 520, Drainpflasterfuge CK 420 und Epoxi-Fuge CK 510
Drain-Bettungsmörtel CK 181, zementäre Pflasterfuge CK 520, Drainpflasterfuge CK 420 und Epoxi-Fuge CK 510

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Zum neuen Galabau-Sortiment von Ceresit gehören unter anderem der Drain-Bettungsmörtel CK 181, die zementäre Pflasterfuge CK 520, die Drainpflasterfuge CK 420 und die Epoxi-Fuge CK 510.

Ceresit setzt den Schwerpunkt 2015 auf Komplettlösungen „Rund ums Haus“
Ceresit setzt den Schwerpunkt 2015 auf Komplettlösungen „Rund ums Haus“

<div xmlns="http://www.coremedia.com/2003/richtext-1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink"><p>Ceresit Bautechnik</p></div>

Schließen

Fuß- und Fahrwege anlegen, Fassaden und Oberflächen schützen, Balkone und Terrassen gestalten, Gebäudesockel abdichten sowie Bauteile befestigen und verankern: Ceresit setzt den Schwerpunkt 2015 auf Komplettlösungen „Rund ums Haus“.