Menü
Suchen

29.10.2014  Düsseldorf

Henkel „Food Safe Packaging“ Portal mit erweitertem Premium-Bereich

Initiative für lebensmittelsichere Verpackungen geht in neue Runde

In einer Vielzahl von Lebensmittelverpackungen stecken Klebstoffe und auch das geballte Expertenwissen von Henkel, dem weltgrößten Klebstoffhersteller. Das gibt den Kunden in der Lebensmittelbranche und damit den Verbrauchern Sicherheit. Die vor eineinhalb Jahren von Henkel gestartete Wissensplattform „Food Safe Packaging“ wird jetzt noch attraktiver durch die Aufwertung des Premiumbereichs, in dem sich Entscheider in der Branche zu dem Thema informieren.

Im Zentrum steht die Webpräsenz www.henkel.com/foodsafety. Hier werden unter anderem Webinare, White Paper und Videos rund um das Thema angeboten. Auch ein umfassendes Glossar steht zur Verfügung. Grundinformationen gibt es sofort mit ein paar Klicks. Wer sich weiter informieren möchte, kann sich registrieren und erhält Zugang zum Premium-Bereich.

Das globale Premium-Portal wartet jetzt auch mit einer klaren regionalen Zuordnung der Dokumente auf und geht so noch besser auf die jeweiligen Bedürfnisse der Entscheider in den jeweiligen Ländern ein. Dafür wurden zahlreiche der auf der Wissensplattform vor allem in englischer Sprache vorhandenen Download-Dokumente in zusätzliche Sprachen übersetzt, darunter auch Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Eine neue Suchfunktionalität mit Freitextsuche, die nach Themen, Regionen und Mediatypen geordnet ist, erleichtert das Finden relevanter Dokumente auf dem Portal zusätzlich. In der neuen Rubrik „FAQs“ sind einige der für die Entscheider aus der Branche wichtigsten Themen zusammengeführt und werden von Henkel-Experten sachkundig beantwortet. Hierbei flossen auch zahlreiche in den Live-Webinaren von Teilnehmern gestellte Fragen aus der Praxis mit ein.

Vom Frühstücksflocken-Karton über die Getränkeflaschenetikettierung bis hin zu glänzenden Chipstüten und Folienverpackungen für Wurst und Käse reicht das Einsatzspektrum der Henkel-Klebstoffe bei Lebensmittelverpackungen. Die Fachleute von Henkel tragen mit ihrem Know-how dazu bei, dass die Produzenten ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten können.

Henkels „Food Safe Packaging“ Initiative richtet sich an Verantwortliche für Lebensmittelsicherheit, Qualitätsmanager, Verpackungsentwickler, Einkäufer und andere Interessenten in der Lebensmittelindustrie, die mehr erfahren wollen zu dem aktuellen Thema sicherer Nahrungsmittelverpackung.

Henkel setzt in der Initiative auf den Erfahrungsaustausch und die Kooperation mit allen Partnern entlang der Wertschöpfungskette. Henkel baut hierbei auf In-house-Kompetenz, die eine zentrale Analytik, Toxikologie und Produktentwicklung ebenso einschließt wie ein Spezialistenteam für alle regulatorischen Fragen.

Vom Frühstücksflocken-Karton über die Getränkeflaschenetikettierung bis hin zu glänzenden Chipstüten und Folienverpackungen für Wurst und Käse reicht das Einsatzspektrum der Henkel-Klebstoffe bei Lebensmittelverpackungen.

Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9933 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Lisa Kretzberg Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-5672 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen