Menü
Suchen

29.09.2014  Düsseldorf

Internationale Spendenaktion zum 138. Geburtstag des Unternehmens

Eine Spende zum Geburtstag

Jedes Jahr am 26. September feiern Henkel-Mitarbeiter weltweit den Geburtstag des Unternehmens. Das 138. Jubiläum in diesem Jahr war außerdem Anlass für eine globale Spendenaktion, bei der 20.000 Euro zusammenkamen. Henkel hatte seine Mitarbeiter dazu aufgerufen, Team-Selfies, also Selbstportraits, einzureichen. Jedes eingereichte Foto trug zu einer Spende für ein soziales Projekt bei.

Innerhalb von wenigen Tagen wurden 1.600 Team-Bilder aus der ganzen Welt eingereicht. Tausende Mitarbeiter stimmten anschließend für ihren Favoriten mit dem besten Team-Foto. Jedes der 20 Finalisten-Teams entscheidet über eine 1.000 Euro Spende in der jeweiligen Region. Die 20.000 Euro werden über die Fritz Henkel Stiftung an die SOS Kinderdörfer weltweit, Plan International und Teach for All gehen.

Von der kleinen Waschmittelfabrik zum globalen Konzern

Die Geschichte von Henkel begann am 26. September 1876. Zusammen mit zwei Kompagnons gründete der 28-jährige Kaufmann Fritz Henkel in Aachen die Firma Henkel & Cie. Das erste Produkt war ein Pulver-Waschmittel auf Basis von Wasserglas. 138 Jahre später hat sich das Unternehmen zu einem global tätigen Konzern mit mehr als 16 Milliarden Euro Jahresumsatz und rund 47.000 Mitarbeitern gewandelt.

Im Jahr 1900 beginnt die Waschmittelproduktion auf dem Werksgelände in Düsseldorf-Holthausen, dem heutigen Hauptsitz von Henkel.

Hanna Philipps Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-3626 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen