Menü
Suchen

19.09.2014  Düsseldorf

Start der Henkel Innovation Challenge

Auf der Suche nach klugen Köpfen

Ab sofort läuft die Bewerbungsphase der achten „Henkel Innovation Challenge“: Unter dem Motto „Create. Learn. Grow.“ ruft Henkel Studenten aus der ganzen Welt dazu auf, visionäre Ideen für nachhaltige Produkte und Technologien einzureichen.

Studenten aller Fachrichtungen aus 28 Ländern können in die Rolle von „Business Development Managern“ schlüpfen und sich mit ihren innovativen Ideen bis zum 10. Dezember 2014 auf www.henkelchallenge.com bewerben. Die Teilnahme ist einfach: Zweierteam bilden und mit einem Konzept für einen der drei Unternehmensbereiche Adhesive Technologies, Beauty Care oder Laundry & Home Care im internationalen Wettbewerb antreten. Dazu identifizieren die Studenten Markttrends und Herausforderungen im Jahr 2050 und entwickeln Ideen, die im Einklang mit der Henkel-Nachhaltigkeitsstrategie stehen. Die besten Teams müssen vor einer Jury aus Henkel-Managern bestehen, um im Frühjahr 2015 am internationalen Finale in Wien teilzunehmen. Dem Gewinnerteam winkt am Ende ein „Around-the-World“-Ticket im Wert von 10.000 Euro; auch die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Reisegutscheine. Außerdem bekommen alle drei Teams die Möglichkeit, Henkel-CEO Kasper Rorsted persönlich zu treffen und ihr Innovationskonzept zu präsentieren. 

Mentoren-Programm und Karrierechancen

Während des gesamten Wettbewerbs werden die Kandidaten umfassend unterstützt: „Alle Halbfinalisten bekommen einen erfahrenen Henkel-Manager als Mentor zur Seite gestellt, der sie begleitet und berät. So sammeln die Studenten wertvolle Praxiserfahrungen, knüpfen früh persönliche Kontakte zum Unternehmen und können sich über Karrierechancen informieren“, sagt Jens Plinke, Head of Corporate Employer Branding bei Henkel. Zusätzlich zur individuellen Betreuung erhält jedes Team bereits bei der Registrierung Zugriff auf ein umfangreiches Angebot von E-Learnings und Webinaren.

Neu in diesem Jahr sind zweitägige Recruitment-Events, die während des Wettbewerbs stattfinden. Hier unterstützen Henkel-Manager die Teilnehmer bei der Entwicklung ihrer Konzepte. Gleichzeitig werden Bewerbungsgespräche für Praktika geführt und konkrete Angebote ausgesprochen. „Wir erwarten, dass die Studenten die Kombination von Einblicken in das Unternehmen und direkten Praktikumsangeboten sehr gut annehmen werden“, sagt Plinke. „Die Henkel Innovation Challenge ist ein wichtiger Baustein unserer weltweiten Employer Branding-Strategie und eine großartige Gelegenheit, innovative und verantwortungsvolle Studenten mit Unternehmergeist frühzeitig kennen zu lernen und sie für Henkel zu begeistern.“

Weitere Informationen gibt es auf www.henkelchallenge.com und www.facebook.com/henkelchallenge. Informationen zu Karriere- und Einstiegsmöglichkeiten bietet www.henkel.de/karriere.

Die Henkel Innovation Challenge startet in die achte Runde.

21 Teams aus der ganzen Welt präsentierten beim internationalen Finale der siebten „Henkel Innovation Challenge“ ihre Produktideen für das Jahr 2050.

Hanna Philipps Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-3626 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen