Menü
Suchen

11.09.2014  Düsseldorf

Zum achten Mal in Dow Jones Sustainability Index aufgenommen

Henkel erneut unter den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit

Im achten Jahr in Folge wird Henkel im Dow Jones Sustainability Index (DJSI World) und Dow Jones Sustainability Index Europe (DJSI Europe) aufgeführt. Die Aufnahme in beide Indizes bestätigt Henkels ausgezeichnete Leistung unter den führenden Unternehmen der Kategorie „Konsumgüter“. Die Indizes umfassen Unternehmen, die nach den Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung wirtschaften.

S&P Dow Jones Indices und die Schweizer Agentur RobecoSAM gaben heute die Ergebnisse des Nachhaltigkeitsratings für 2014 bekannt. Die Bewertung basiert auf der umfassenden Analyse von ökonomischen, ökologischen und sozialen Leistungen der Unternehmen, darunter Bereiche wie Corporate Governance, Risikomanagement, Markenpolitik, Ressourceneffizienz, Standards in der Lieferkette und Arbeitsbedingungen. Nur zehn Prozent der 2.500 größten Unternehmen weltweit werden für den DJSI World ausgewählt, lediglich 20 Prozent der 600 größten europäischen Unternehmen schaffen es in den DJSI Europe.

“Globales Bevölkerungswachstum und eine kontinuierlich steigende Nachfrage erfordern von uns, Wachstum und Lebensqualität von Ressourcenverbrauch zu entkoppeln”, sagte Kathrin Menges, Personalvorstand und Vorsitzende des Sustainability Council von Henkel. “Aufbauend auf unseren Erfahrungen treiben wir neue Lösungen voran, die eine nachhaltige Entwicklung ermöglichen und dabei gleichzeitig zum erfolgreichen Wachstum unseres Geschäfts beitragen. Die Ergebnisse des Dow Jones Sustainability Index und anderer globaler Ratings bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, unsere ambitionierte Nachhaltigkeitsstrategie umzusetzen”.

Zahlreiche Ratingagenturen und die Kapitalmärkte haben Henkel wiederholt für seine exzellente Leistung im Bereich Nachhaltigkeit ausgezeichnet: Henkel wurde zum dritten Mal in den Stoxx ESG Leaders Indizes als global führendes Unternehmen in Bezug auf Umwelt, Gesellschaft und Corporate Governance bestätigt. Seit 2010 ist Henkel aufgrund des weitreichenden Engagements im Bereich Nachhaltigkeit auch im Global Challenge Index aufgeführt. Zum zweiten Mal infolge erscheint Henkel in den drei neuen Indizes Euronext Vigeo World 120, Europe 120, Eurozone 120. Auch in der Nachhaltigkeitsbewertung durch die Research-Agentur oekom hält Henkel weiterhin den Prime Status, wodurch es zu den weltweit Besten seiner Branche gehört.

Henkel will bis 2030 eine Verdreifachung des geschaffenen Werts im Verhältnis zum ökologischen Fußabdruck seiner Geschäftstätigkeit, Produkte und Dienstleistungen erreichen. Mit diesem ambitionierten Ziel möchte das Unternehmen dazu beitragen, dass die Weltbevölkerung auch in Zukunft gut innerhalb der zur Verfügung stehenden Ressourcen leben kann. In den letzten elf Jahren hat das Unternehmen den Wasserverbrauch um 51 Prozent, den Energieverbrauch um 44 Prozent sowie das Abfallaufkommen um 47 Prozent pro Produktionseinheit gesenkt. Im selben Zeitraum sank die Anzahl der Arbeitsunfälle um 90 Prozent.

Umfassende Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei Henkel und eine Übersicht aller Ratings und Rankings finden Sie unter www.henkel.de/nachhaltigkeit.