Menü
Suchen

09.05.2014  Düsseldorf

Pril-Blumen-Edition 2014

Klebende Legenden: Die Pril-Blumen sind zurück

In den siebziger Jahren klebten sie auf Küchen- und Badezimmerkacheln, verschönerten Türrahmen oder Kühlschränke: eine ganze Generation ist mit den kultigen Pril-Blumen aufgewachsen und verbindet damit fröhliche Erinnerungen. Jetzt erleben sie ihr Revival und sind für kurze Zeit zurück im Handel: Von Juli bis September 2014 sorgt die limitierte Pril-Blumen-Edition mit den typisch bunten Stickern auf der Flaschen-Rückseite wieder für Flower Power in der Küche.

Wer kennt sie nicht, die Pril-Blumen aus den siebziger Jahren? Es war die Zeit der Schlaghosen, Plateauschuhe und ABBA als die bunten Sticker Einzug in Deutschlands Küchen hielten und damit nicht nur bei Kindern für gute Laune sorgten. Als sie 1972 im Rahmen der Aktion „Fröhliche Küche“ erstmals auf den Markt kamen, hätte wohl kaum einer gedacht, dass die farbenfrohen Aufkleber im Gedächtnis einer ganzen Generation „haften bleiben“ würden. Jetzt lässt Pril den Kult von damals wieder aufleben, denn die Pril-Blumen sind zurück! Von Juli bis September 2014 ist die limitierte Pril-Blumen-Edition im Handel erhältlich: mit Flaschen im Retro-Look und jeweils drei der typischen Blumen-Aufkleber auf der Rückseite – natürlich in den knalligen Original-Farben aus den Siebzigern.

Flower Power trifft Duo-Power

Mit Pril Kraft-Gel in der blauen Flasche und Pril Kraft-Gel Zitrone in Orange bringt die Pril-Blumen-Edition Farbe ins Spiel. Die beiden Varianten überzeugen aber nicht nur mit dem kultigen Flower Power-Look und den begehrten Aufklebern, sondern auch mit ihrem Inhalt – und der hat sich seit den Siebzigern natürlich weiterentwickelt: Die Aktiv-Formel gegen Fett und Stärke bietet nicht nur die bewährte höchste Fettlösekraft, sondern sorgt zudem für eine gezielte und zuverlässige Entfernung von Stärkerückständen wie von Nudeln, Reis oder Kartoffeln. Das innovative Spülmittel im Retro-Gewand sorgt somit für glänzendes Geschirr ohne mühevolles Schrubben. Und noch etwas hat sich geändert: Im Gegensatz zu früher lassen sich die Aufkleber mittlerweile auch ohne langwieriges Abknibbeln wieder entfernen…

Wissenswertes rund um die Pril-Blumen:

  • Im Rahmen der Aktion „Fröhliche Küche“ kamen 1972 die ersten Pril-Blumen in den Handel. Die bunten Aufkleber auf der Flaschen-Rückseite erreichten schon bald Kultstatus.
  • „Hol‘ dir die fröhlichen Pril-Blumen“ – so lautete von 1972 bis 1984 der Slogan der erfolgreichen Spülmittel-Promotion. Klaus Doldinger komponierte den Song aus dem dazugehörigen Werbespot: „Hol‘ Dir die fröhlichen Blumen, hol‘ Dir das fröhliche Pril“ wurde zum Ohrwurm.
  • 1996 erlebten die 1984 eingestellten Pril-Blumen ihr Comeback: Für drei Monate waren ausgewählte Pril-Varianten mit den beliebten Aufklebern zurück im Handel.
  • Seit 2002 rollt die größte Pril-Blume der Welt auf Deutschlands Schienen: Mit einem Durchmesser von 1,50 m verschönert das kultige Werbemotiv einen Güterwagen von Henkel, der nach wie vor auf dem Werkgelände im Einsatz ist.
  • Ihr letztes Revival erlebten die Pril-Blumen 2002 und 2003: Erneut waren verschiedene Varianten mit den kultigen Aufklebern als limitierte Edition im Handel erhältlich. Beide Jahre war Pril mit den farbenfrohen Blumen zudem als Hauptsponsor beim „Schlagermove“ in Hamburg vertreten – das traditionelle Schlagerfestival steht ganz im Zeichen der Flower Power-Generation.

Die Pril-Blumen on tour

Zurück in die Siebziger – nicht nur mit den Pril-Blumen werden Erinnerungen an „die gute alte Zeit“ wach, mit dem „Schlagermove“ in Hamburg steht im Juni ein ganzes Festival im Zeichen der Flower Power-Generation. Da darf natürlich auch Pril nicht fehlen: Mit einem bunten Blumen-Truck und eigenem DJ „an Bord“ geht es am 28. Juni 2014 ab 15.00 Uhr durch St. Pauli. Anschließend geht die Party traditionell auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg weiter – ein Fest für alle Schlagerfans. Weitere Informationen unter www.schlagermove.de
 
Die Pril-Blumen-Edition ist von Juli bis September 2014 im Handel erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Die Pril-Blumen sind zurück: Von Juli bis September 2014 sorgt die limitierte Pril-Blumen-Edition wieder für Flower Power in der Küche.

Für kurze Zeit sind die Flaschen im Retro-Look mit jeweils drei der typischen Blumen-Aufkleber auf der Rückseite im Handel erhältlich – natürlich in den knalligen Original-Farben aus den Siebzigern.

Pril Kraft-Gel und Pril Kraft-Gel Zitrone überzeugen nicht nur mit dem kultigen Look, sondern auch mit ihrem Inhalt: Die Formel gegen Fett und Stärke sorgt für glänzendes Geschirr ohne mühevolles Schrubben.

Catherin Freier Henkel Laundry & Home Care Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9987 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen