Menü
Suchen

28.03.2014  Düsseldorf

Auf Städtetour 2014: der Persil Danke-Truck

Deutschland sagt „Danke“ mit Persil

Der Countdown läuft – am 1. Mai fällt in Kassel der Startschuss für die große Danke-Tour von Persil. Rollender Mittelpunkt: der Danke-Truck, der es sprichwörtlich in sich hat. Ausgestattet mit verschiedensten technischen Raffinessen bietet er seinen Besuchern interaktive Möglichkeiten, den Liebsten „Danke“ zu sagen – z.B. per Foto, Video, Audiobeitrag, oder mit einer persönlichen Danke-Postkarte. Der Clou: Alle Besucher haben zusätzlich die Chance, Teil einer großen Plakat- und Radio-Kampagne von Persil zu werden. Gekoppelt an einen Städte-Wettbewerb für einen guten Zweck tourt der Persil Danke-Truck bis Oktober 2014 durch über 20 Städte in Deutschland.

Ein Strauß Blumen oder eine Schachtel Pralinen als Dankeschön? Das war gestern, denn ab Mai gibt es eine weitaus persönlichere Möglichkeit, seinen Liebsten „Danke“ zu sagen. Unter dem Motto „Deutschland sagt Danke mit Persil“ macht der einzigartige Danke-Truck Station in über 20 Städten. Warum nicht einmal Tante Hildegard auf einem XXL-Plakat im Stadtzentrum für ihren berühmten Schokoladenkuchen danken? Oder Mama übers Radio mitteilen: „Du bist die Beste.“ Der neue Persil Danke-Truck macht es möglich und hat auf seiner Tour durch über 20 deutsche Städte verschiedenste Module an Bord, mit denen „Danke sagen“ zum Erlebnis wird.

„Danke sagen“ mit einem Lächeln

Das Herzstück des Persil Danke-Trucks ist der sogenannte Dank-o-Mat. Aktiviert wird dieser durch den Einwurf von Danke-Coins, die vor Ort an die Besucher verteilt werden. Die zweite Voraussetzung: lächeln. Denn der Dank-o-Mat reagiert nur, wenn sein Gegenüber strahlt – je mehr, desto besser. Nur dann erstellt er ein Portraitfoto in Form einer persönlichen Danke-Postkarte, für die sich sicher schnell ein Empfänger findet. Zudem wird jedes Lächeln mit einer Gratis-Produktprobe von Persil belohnt. Doch damit nicht genug: Neben der Postkarte, die jeder „Danksager“ erhält, lassen sich über den Dank-o-Mat weitere Optionen zum „Danke sagen“ gewinnen. So haben Besucher die Chance, im Truck eine individualisierte, nostalgische Persil-Blechbox mit persönlicher Dankesbotschaft zu gewinnen oder den eigenen Video- oder Audiospot aufzunehmen. Auch ein professionelles Fotoshooting inklusive Styling ist möglich – das Portrait kann anschließend mit einem individuellen „Dankeschön“ versehen werden. Aber das Beste zum Schluss: Mit etwas Glück können die Besucher mit ihrem Spot oder Foto Teil einer großen  Radio- oder Plakat-Kampagne von Persil werden.

„Danke sagen“ im großen Stil

Jeder Besucher, der am Dank-o-Mat einen der vier zusätzlichen Gewinne ergattert hat, hat die einmalige Chance, mit seiner Dankesbotschaft „groß rauszukommen“. Denn für jede Stadt wählt eine Jury aus den entstandenen Fotos und Audio-Aufnahmen die Hauptgewinner, deren Motiv als Großflächenplakat in ihrer Stadt platziert wird. Analog wird der ausgewählte Audio-Spot im laufenden Programm einer Radiostation der jeweiligen Region gesendet. Somit erreicht das persönliche „Dankeschön“ nicht nur die Liebsten, sondern ist für die ganze Stadt zu sehen oder zu hören. Sämtliche Foto-, Video und Audio-Aufnahmen finden vor Ort im Persil Danke-Truck statt, der mit professionellem Equipment und einem Styling-Team ausgestattet ist.

„Danke sagen“ für einen guten Zweck

Ein Lächeln kostet nichts – und kann viel bewirken. Denn verknüpft mit der großen Danke-Tour sucht Persil die „dankbarste Stadt Deutschlands“. Dabei treten die Städte im Rahmen eines großen Spenden-Wettbewerbs gegeneinander an. Ausschlaggebend ist die Anzahl der „Danksager“ am jeweils ersten Tag des Trucks vor Ort – diese werden anhand der Coins, die in den Dank-o-Mat im Truck eingeworfen werden, ermittelt. Somit werden die Besucher zusätzlich zum Mitmachen animiert - denn jedes Lächeln zählt. Die Gewinner-Stadt wird am Ende der Danke-Tour ermittelt und von Persil mit einer Spende von 50.000 Euro für einen guten Zweck auf lokaler Ebene gewürdigt.

Der Countdown läuft – am 1. Mai fällt in Kassel der Startschuss für die große Danke-Tour von Persil. Rollender Mittelpunkt: der Danke-Truck, der es sprichwörtlich in sich hat.

Das Herzstück des Persil Danke-Trucks ist der sogenannte Dank-o-Mat: „Danke sagen“ mit einem Lächeln.

Der Dank-o-Mat reagiert nur, wenn sein Gegenüber lächelt und erstellt ein Portraitfoto in Form einer persönlichen Danke-Postkarte, für die sich sicher schnell ein Empfänger findet.

Catherin Freier Henkel Laundry & Home Care Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9987 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen