Menü
Suchen

04.02.2014  Düsseldorf

Kreativ basteln mit Pappmaché

Mein Name ist Hase

Zeitung und Kleister sind tolle Werkstoffe zum Basteln. Durch das Gestalten mit Pappmaché lässt sich die schönste Kreatividee leicht selbst umsetzen. Ideenlos? Dann einfach nachbasteln: Ein super Tipp ist der lila Deko-Hase – nicht nur zu Ostern ein absoluter Hingucker!

Material:

Um den lila Hasen zu basteln wird nicht viel Material benötigt. Einiges findet sich vielleicht sogar schon direkt im Haushalt:

  • 1 Päckchen Metylan normal
  • einige Zeitungen
  • 2 runde Luftballons
  • 2 leere Küchenrollen
  • 1 Eierkarton
  • etwas Watte
  • 1 Schere
  • 1 lila Glitzer-Spray
  • weiße und schwarze Acrylfarbe
  • Gefäß zum Anrühren
  • Rührstäbchen
  • etwas Toilettenpapier
  • Pattex 100% Kleber

Ist alles beisammen, kann es ans Basteln gehen! Schritt für Schritt ist das am einfachsten. Und so wird´s gemacht:

Schritt 1:

Zunächst Metylan normal gemäß Packungsanleitung anrühren. Bis der Kleister gebrauchsfertig ist, werden aus den Zeitungen viele unterschiedlich große Schnipsel gerissen.
Die beiden leeren Küchenrollen dienen als Ohren. Dazu müssen sie erst flach zusammengedrückt und in die gewünschte Form/Größe geschnitten werden. Unten in den Knicken einige Zentimeter einschneiden und umklappen, um die Ohren später am Kopf zu befestigen.
Nun aus dem Eierkarton zwei Ausbuchtungen ausschneiden – das werden die Vorderbeine. Außerdem einen Luftballon etwas größer für den Hasenkörper und den anderen etwas kleiner für den Kopf aufpusten.

Schritt 2

Die Luftballons mit einigen Lagen aus eingekleisterten Zeitungsschnipseln umhüllen. An den „Hasenkörper“ die zwei Vorderpfoten aus Eierkarton mit Kleister und Zeitungsschnipseln modellieren und an die richtige Stelle kleistern. Sie dienen vor allem dazu, dass der Hase später richtig steht.

Schritt 3

Die zugeschnittenen Küchenrollen mit eingekleisterten Zeitungsschnipseln umhüllen und an den umgeklappten Enden mit Zeitungsschnipseln an den Kopf kleistern. Zum Schluss den Kopf an den Körper setzen (für Stabilität sorgt etwa ein kleiner Kranz aus Toilettenpapier) und wieder mit Zeitungsschnipseln und Kleister befestigen. Den Hasen circa 24 Stunden trocknen lassen.

Schritt 4

Sobald der Hase richtig durchgetrocknet ist, wird er mit dem lila Glitzerspray angesprüht. Auch dieses trocknen lassen. Zum Schluss noch Ohren und Gesicht mit weißer Acrylarbe aufmalen, die Pupillen mit schwarzer Acrylfarbe ausfüllen und ein aus der Watte geformtes Schwänzchen mit Pattex 100% Kleber ankleben – fertig!

Tipp:

Nach jeder Schnipsel/Kleister-Schicht das Ganze trocknen lassen und erst dann die nächste Schicht auftragen. Das dauert zwar länger, der Hase wird auf diese Weise aber noch stabiler.

Produktinfo:

Der Kleister Metylan normal besteht aus reiner Methylzellulose ohne klebkraftverstärkende Zusätze. Zudem enthält er keine Konservierungsmittel und lässt sich besonders gut verarbeiten. Das macht ihn zum idealen Kleister für alle Bastelarbeiten mit Kindern.

Weitere Informationen: www.metylan.de, www.henkelhaus.de

Lisa Kretzberg Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-5672 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9933 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen