Menü
Suchen

07.01.2014  Düsseldorf

Männerkosmetik

Henkel ist offizieller Beauty Care Partner des FC Bayern München

Ab 2014 ist Henkel offizieller Beauty Care Partner eines der erfolgreichsten Clubs Deutschlands, des FC Bayern München. Die Fußball-Stars stehen nicht nur bei Fans hoch im Kurs, sondern sind echte Vorbilder, wenn es um Pflege und Styling geht. Auch dabei überlassen sie nichts dem Zufall: Gepflegtes Aussehen, egal ob auf dem Rasen oder jenseits des Spielfeldes, gehört heute dazu. Fünf der Weltklasse-Akteure ließ Henkel nun stellvertretend für den FC Bayern von Starfotograf Jim Rakete für die Henkel Männermarken inszenieren. Das Ergebnis des Shootings ist ab Mai am POS zu sehen.

Ob in Brasilien oder vor 71.000 Zuschauern in der Allianz Arena – in beiden Situationen sollte man nichts dem Zufall überlassen. So lauten sinngemäß die beiden Slogans der Kampagne, die Henkel in Kooperation mit dem FC Bayern startet. „Henkel bietet ein großes Portfolio an Beauty Care Männermarken und damit alles, was ein Mann für einen gepflegten und frischen Auftritt braucht“, so Steffen Rübke, Geschäftsführer Henkel Beauty Care. „Der FC Bayern berührt und erreicht viele Menschen und deckt sich perfekt mit dem nahbaren Markenverständnis der Henkel Beauty Care Marken.“ Wenn es um Körperpflege geht, wünschen Männer sich Hochleistungsprodukte, die sie auch in stressigen Situationen nicht im Stich lassen, wie die Männerpflegeprodukte von Right Guard, Schauma, Fa, Syoss, Taft und got2b bieten ihnen darüber hinaus innovative Pflege- und Styling-Produkte, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Fußball-Stars sind Vorbilder für Männer. Deshalb holte Henkel, stellvertretend für den FC Bayern, die Fußball-Stars Bastian Schweinsteiger, der bereits seit 2012 Markenbotschafter der Marke Right Guard ist, Philipp Lahm, Jérôme Boateng, Thomas Müller und Mario Götze vor die Kamera des Starfotografen Jim Rakete. Dieser inszenierte die fünf Idole mit seiner ganz eigenen Handschrift. Fotografiert wurde die POS-Kampagne auf dem Trainingsgelände des FC Bayern in München.

Jim Rakete gehört zu den bekanntesten Starfotografen und hat schon zahlreiche Größen der deutschen und internationalen Musik- und Filmbranche wie Til Schweiger, Moritz Bleibtreu oder Jürgen Vogel porträtiert. Von 1977 bis 1987 führte er eine Fotoagentur, genannt die „Fabrik“. In dieser Zeit fotografierte er nicht nur die Cover vieler Musiker der Neuen Deutschen Welle, sondern arbeitete auch als Musikproduzent und Manager. Zu den bekanntesten der von Rakete betreuten Künstler und Bands zählten Nina Hagen, Nena und Die Ärzte. Seit 1987 widmet er sich wieder vollständig der Fotografie und ist besonders für seine eindrucksvollen Portraits bekannt.

Bastian Schweinsteiger, Matthias Sammer (Sport-Vorstand FC Bayern), Steffen Rübke (Geschäftsführer Henkel Beauty Care Deutschland) und Jérôme Boateng bei der gemeinsamen Pressekonferenz zur Bekanntgabe der Kooperation am 7. Januar 2014 in Doha/Katar.

Für die POS-Kampagne ließ Henkel Beauty Care fünf Spieler stellvertretend für den FC Bayern von Starfotograf Jim Rakete für die Henkel Beauty Care Männermarken inszenieren.

Annamaria Englebert Henkel Beauty Care Head of Media Relations  Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-1637 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen