Menü
Suchen

24.10.2013  Düsseldorf

Henkel und die FH Düsseldorf erneuern Kooperation für das Duale Studium

Optimale Verbindung von Theorie und Praxis

Seit heute ist es offiziell. Henkel erneuert seinen Kooperationsvertrag mit der Fachhochschule Düsseldorf für das Duale Studium im Bereich Bachelor of Engineering. Nach vier Jahren erfolgreicher Partnerschaft kamen heute Vertreter beider Seiten in der Henkel-Zentrale zusammen und besiegelten ihre künftige Zusammenarbeit.

Seit 2009 kooperieren Henkel und die FH Düsseldorf in den Fachrichtungen Business Administration und Elektrotechnik und bieten Studierenden die Möglichkeit eines sechssemestrigen Vollzeitstudiums, das mit hohen Praxisanteilen und einem Praxissemester bei Henkel verbunden ist.

Henkel-Ausbildungsleiter Dr. Loert de Riese-Meyer, Prof. Dr. Roger Frese, Dekan des Fachbereichs Elektronik, und Prof. Dr. Roland Reichardt, Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationales an der FH Düsseldorf, unterzeichneten heute den neuen Kooperationsvertrag mit dem Fachbereich Elektrotechnik. Dieser sieht unter anderem vor, dass künftig Inhalte, die bei Henkel vermittelt  werden, für das FH-Studium angerechnet werden. „Wir machen sehr gute Erfahrungen mit dem Dualen Studium und haben jüngst auch den ersten Absolventen bei Henkel fest eingestellt“, sagt Dr. Loert der Riese-Meyer. „Durch die Kombination aus Lehre und Praxisphasen und die Verbindung von Theorie und Praxis bereiten wir die jungen Menschen optimal auf ihren Einstieg in den Arbeitsmarkt vor.“

„Das duale Modell ist ein deutlicher Hinweis auf die Zukunftsfähigkeit einer betont praxisnahen Ausbildung, wie sie an der Fachhochschule Düsseldorf erfolgreich praktiziert wird. Gleichzeitig ist es sowohl für Studierende als auch für Lehrende ausgesprochen motivierend, eine enge Verzahnung zwischen Studium und Berufsleben zu erleben und mitzugestalten“, ergänzt Prof. Dr. Roland Reichardt, Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationales an der FH Düsseldorf.

Mehr Informationen zum Dualen Studium und zur Ausbildung bei Henkel finden Interessierte im Internet unter www.henkel-ausbildung.de. Dort kann man sich auch heute schon für einen Ausbildungs- oder Studienplatz 2014 bewerben.

Unterzeichneten den Kooperationsvertrag: Henkel-Ausbildungsleiter Dr. de Riese-Meyer, Prof. Dr. Frese, Dekan des Fachbereichs Elektronik, und Prof. Dr. Reichardt, Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationales an der FH Düsseldorf (v.l.).

Der Kooperationsvertrag zum Dualen Studium im Bereich Bachelor of Engineering verbindet Theorie und Praxis und bereitet junge Menschen optimal auf den Berufseinstieg vor.

Prof. Dr. Roland Reichardt, Vizepräsident für Studium, Lehre und Internationales an der FH Düsseldorf (l.), und Dr. Loert de Riese-Meyer, Ausbildungsleiter bei Henkel (r.) freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Hanna Philipps Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-3626 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen