Menü
Suchen

09.07.2013  Düsseldorf

Neubesetzung im Aufsichtsrat

Barbara Kux wird Aufsichtsratsmitglied bei Henkel

Zum 3. Juli 2013 ist Barbara Kux als Mitglied in den Aufsichtsrat der Henkel AG & Co. KGaA eingetreten. Barbara Kux, Mitglied des Vorstands der Siemens AG und Chief Sustainability Officer, folgt auf Thierry Paternot, der zu Jahresbeginn aus persönlichen Gründen aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden war. Barbara Kux wird den Aktionären auf der nächsten Hauptversammlung im April 2014 zur Ergänzungswahl vorgeschlagen.

„Wir freuen uns, dass wir Barbara Kux für unseren Aufsichtsrat gewinnen konnten. Sie verfügt über langjährige, internationale Management-Erfahrungen in führenden Unternehmen aus dem Industriebereich wie auch aus der Konsumgüterbranche. Zudem ist ihre Expertise in Feldern mit strategischer Bedeutung für Henkel, wie zum Beispiel im Bereich Nachhaltigkeit, Einkauf und Supply Chain, für uns relevant“, sagte Dr. Simone Bagel-Trah, Vorsitzende des Aufsichtsrats und des Gesellschafterausschusses.

Die Schweizerin Barbara Kux absolvierte Studien in der Schweiz und den USA. Ihren MBA am INSEAD in Fontainebleau schloss sie mit Auszeichnung ab. 2008 wurde sie in den Vorstand der Siemens AG berufen. Unter ihrer Führung wurden das Beschaffungswesen und die Nachhaltigkeit erfolgreich aufgebaut. Zuvor hielt sie führende Positionen bei renommierten internationalen Konzernen, auch in der Konsumgüterbranche, sowie bei McKinsey. Barbara Kux ist Mitglied im Board of Directors von Total S.A. Darüber hinaus ist sie Mitglied des Beirats von INSEAD und der Max Schmidheiny-Stiftung an der Universität St. Gallen.