Menü
Suchen

24.06.2013  Düsseldorf

Wettbewerb der Henkel-Marke Metylan zur Nachwuchsförderung

„Qualität macht Meister“: Suche nach jungen Talenten des Malerhandwerks

Das Malermeister-Casting der Initiative „Qualität macht Meister“ geht auch in diesem Jahr in eine neue Runde. Zum fünften Mal haben zehn junge Talente die Gelegenheit, einen von fünf Weiterbildungschecks in Höhe von je 5.000 Euro  für ihre Meisterausbildung zu gewinnen. Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme endet am 17.10.2013.

Zusammen mit dem Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz richtet Henkel mit seiner Malermarke Metylan seit mehreren Jahren schon den Wettbewerb zur Nachwuchsförderung aus. Bundesweit sind alle Maler- und Lackierergesellinnen und -gesellen mit einer Abschlussnote von mindestens „gut“, die die Meisterausbildung anstreben, dazu aufgerufen, sich zu bewerben. Die zehn Besten werden zur Endrunde nach Düsseldorf eingeladen, die in diesem Jahr am 14. November 2013 stattfindet. Nach der Lösung der schriftlichen Aufgaben dürfen sie hier ihre Fähigkeiten im Tapezieren und Spachteln unter Beweis stellen. Wer einen der begehrten Schecks erhält, entscheidet eine Fachjury, die sich aus Experten des Bundesverbands und Verantwortlichen aus dem Hause Henkel zusammensetzt. Mit der Prämie von je 5.000 Euro werden die Gewinner während ihrer Meisterausbildung unterstützt. Darüber hinaus sind die Sieger ein Jahr lang Botschafter für die Henkel-Marke Metylan und können auf diese Weise Anstöße für die Entwicklung neuer Produkte liefern.

Jetzt mitmachen!

Jeder, der sein Zeugnis mit der entsprechenden Abschlussnote bereits in den Händen hält, kann sich bei „Qualität macht Meister“ bewerben. Neben weiteren Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden sich dort auch aktuelle Meldungen über die Initiative. Darüber hinaus stellen sich die Gewinner der vergangenen Wettbewerbe vor und berichten über ihre Erfahrungen.

Die Preise werden im Rahmen einer feierlichen Gala am Abend des Wettbewerbs verliehen, bei der auch namhafte Vertreter der Industrie vertreten sein werden. Freunde und Verwandte der Gewinner sind ebenfalls herzlich eingeladen, um gemeinsam zu feiern.

Konzentriertes Arbeiten während der praktischen Prüfung: Fünf von zehn Teilnehmern ...

... der Endrunde haben die Chance, 5.000 Euro für ihre Meisterausbildung zu erhalten.

Lisa Kretzberg Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-5672 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9933 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen