Menü
Suchen

03.05.2013  Düsseldorf

Tipps für eine saubere Grillsaison

Sauberer Start in die Grillsaison

Kaum steht der Sommer vor der Tür, stehen Grillabende bei der Freizeitplanung weit vorne auf der Prioritätenliste. Doch dafür müssen Grill und Möbel erst einmal aus ihrem Winterversteck geholt und zusammen mit Balkon und Terrasse von den Spuren des Winters befreit werden. Mithilfe von ein paar Expertentipps lässt sich problemlos die neue Grillsaison starten.

Kaum ist das Frühjahr vorüber, werden die Abende länger und die Lust bei schönem Wetter zu Grillen größer – am liebsten mit Familie und Freunden auf dem eigenen Balkon oder im heimischen Garten. Doch dafür müssen Grill und Möbel erst einmal aus ihrem monatelangen Winterschlaf geholt werden. Auch die unterschiedlichen Witterungsverhältnisse hinterlassen ihre Spuren auf Balkon und Terrasse und können nur mit einer gründlichen Reinigung beseitigt werden. Folgende Tipps ermöglichen allen Grillfans einen perfekten Start in die neue Grillsaison.

Dem Schmutz ordentlich einheizen

Wer wartet nach einem gemütlichen Grillabend mit der Reinigung des Grills nicht gerne bis zum nächsten Tag? Doch bleibt der Grill für längere Zeit ungenutzt und sind ölige Marinadespuren und verbrannte Essensreste erst einmal eingetrocknet, hilft nur noch eine professionelle Reinigung: Zunächst sollten Schmutzrückstände gut mit einer Drahtbürste aus Messing gelöst werden – sofern der Grillrost laut Hersteller aus Edelstahl besteht. Dann den Grillrost auf Zeitungspapier legen, mit Bref „Fett & Eingebranntes“  einsprühen und kurz einwirken lassen. Mithilfe seiner Sofort-Aktiv-Formel für eine kraftvolle Reinigung werden selbst besonders hartnäckige Verschmutzungen entfernt. Ob Gas-, Elektro- oder Kohlegrill, Grillwagen oder -kamin – so steht einer unbeschwerten Grillzeit nichts mehr im Weg.

Möbelreinigung leicht gemacht

Damit die Gäste auch entspannt Platz nehmen können und sich rundum wohl fühlen, wird es Zeit, die in der Winterzeit vernachlässigten Gartenmöbel für ihren Auftritt im Sommer wieder einsatzbereit zu machen. Für die wegen ihrer Pflegeleichtigkeit beliebten Kunststoffmöbel eignen sich spezielle Kunststoffreiniger wie Sidol „Kunststoff“. Seine wirkungsvolle Ammoniakkraft entfernt unschöne Witterungsflecken und grau-gelbe Verfärbungen, sodass selbst weiße Kunststoffmöbel wieder wie neu aussehen. Bei der langen Lagerung verstaubte und unangenehm riechende Polster-Auflagen und -Bezüge von Gartenmöbeln erhalten mithilfe von Sil sapur Teppich- & Polsterschaum eine Tiefenreinigung und neue Frische. Einfach die praktische Sprühdose schütteln, den Schaum aufsprühen, mit einem feuchten Schwamm einmassieren und nach dem Einwirken wieder absaugen. Bei waschbaren Bezügen können hartnäckige Flecken wie Fett- und Ölspritzer zusätzlich mit Sil Fett- & Öl-Fleckenspray vorbehandelt und anschließend mit Persil Universal oder Color Gel bei maximal 40 Grad gewaschen werden – sofern keine andere Waschtemperatur im Pflegeetikett angegeben ist.

Von Grund auf sauber

Für ein rundum gepflegtes Erscheinungsbild sollten Balkon- und Terrassenböden mit glatter Oberfläche wie Fliesen regelmäßig mit einem Universalreiniger wie Der General Aktiv 5 feucht gewischt werden. Dank seiner zuverlässigen Fettlöse- und Reinigungskraft entfernt er selbst hartnäckigen Schmutz mühelos. So sind Grill und Garten wieder einsatzbereit für gemütliche Grillabende mit Familie und Freunden.

Weitere Tipps zum Thema Waschen und Reinigen finden Sie auch monatlich unter www.henkel-lifetimes.de, das Online-Portal der Henkel Laundry & Home Care-Marken.

Ob Gas-, Elektro- oder Kohlegrill, Grillwagen oder -kamin – mit Bref "Fett & Eingebranntes" steht einer unbeschwerten Grillzeit nichts mehr im Weg.

Für Kunststoffmöbel eignen sich spezielle Kunststoffreiniger wie Sidol „Kunststoff“, dessen wirkungsvolle Ammoniakkraft unschöne Witterungsflecken und grau-gelbe Verfärbungen entfernt.

Bei der langen Lagerung verstaubte und unangenehm riechende Polster-Auflagen und -Bezüge von Gartenmöbeln erhalten mithilfe von Sil sapur Teppich- & Polsterschaum eine Tiefenreinigung und neue Frische.

Bei waschbaren Bezügen können hartnäckige Flecken wie Fett- und Ölspritzer zusätzlich mit Sil Fett- & Öl-Fleckenspray vorbehandelt werden.

Anschließend sollten weiße oder helle Bezüge mit Persil Universal Gel bei maximal 40 Grad gewaschen werden – sofern keine andere Waschtemperatur im Pflegeetikett angegeben ist.

Dank Persil Color Gel behalten bunte Polsterauflagen selbst nach mehrmaligem Waschen Ihre leuchtenden Farben.

Im aktuellen Flüssigwaschmittel-Test (2/2013) erhält Persil Color-Gel die Gesamtnote "gut" (2,3).

Für ein rundum gepflegtes Erscheinungsbild sollten Balkon- und Terrassenböden mit glatter Oberfläche wie Fliesen regelmäßig mit einem Universalreiniger wie Der General Aktiv 5 feucht gewischt werden.

Catherin Freier Henkel Laundry & Home Care Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9987 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen