Menü
Suchen

25.04.2013  Düsseldorf

Girls’ Day bei Henkel

Männerberufe, die keine sind

Feuer löschen, ein Freundschaftsarmband aus Metall herstellen oder eine Blinkschaltung löten – beim diesjährigen Girls’ Day bei Henkel war anpacken und ausprobieren ausdrücklich erwünscht. Über 100 Düsseldorfer Schülerinnen der Klassen 7 und 8 lernten so technische und naturwissenschaftliche Berufe bei Henkel kennen.

In den Ausbildungsstätten stellten Henkel-Ausbilder und Auszubildende den Schülerinnen ihren Berufsalltag vor. Dabei standen klassische Männerdomänen wie Elektro-, Werkfeuerwehr-, Metall- oder Produktionstechnik im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Auszubildenden löteten die Mädchen Blinkschaltungen, erlebten im Labor die Vielfältigkeit der Chemie oder schmiedeten sich Freundschaftsarmbänder aus Metall. „Ich freue mich, dass ihr heute hier seid, um Einblicke in spannende Berufe in Technik und Naturwissenschaft zu erhalten“, begrüßte Kathrin Menges, Personalvorstand von Henkel, die jungen Mädchen.

Beim bundesweiten Aktionstag Girls’ Day öffnen Unternehmen und Studiengänge ihre Türen für Schülerinnen zwischen zehn und 15 Jahren. „Der Girls' Day ist eine gute Gelegenheit, jungen Mädchen technische Berufe näherzubringen und sie für eine Ausbildung in diesem interessanten Feld zu begeistern“, so Dr. Loert de Riese-Meyer, Ausbildungsleiter von Henkel.

Henkel bildet am Standort in Düsseldorf in 18 Berufen aus. Neben bekannten Berufen wie Industriekaufmann/-frau, Chemielaborant/-in oder Chemikant/-in bildet Henkel auch in Ausbildungsberufen wie Fachkraft für Schutz und Sicherheit oder Koch/Köchin aus. Ausbildungsstellen im technischen Bereich gibt es unter anderem für Elektroniker/-innen, Industriemechaniker/-innen, Mechatroniker/-innen oder als Werkfeuerwehrmann/-frau. Weitere Informationen zur Ausbildung unter www.henkel-ausbildung.de. Dort kann man sich online um einen Ausbildungsplatz bewerben.

100 Mädchen aus über 20 Düsseldorfer Schulen besuchten bei Henkel den Girls' Day.

100 Mädchen aus über 20 Düsseldorfer Schulen besuchten bei Henkel den Girls' Day.

100 Mädchen aus über 20 Düsseldorfer Schulen besuchten bei Henkel den Girls' Day.

100 Mädchen aus über 20 Düsseldorfer Schulen besuchten bei Henkel den Girls' Day.

100 Mädchen aus über 20 Düsseldorfer Schulen besuchten bei Henkel den Girls' Day.

100 Mädchen aus über 20 Düsseldorfer Schulen besuchten bei Henkel den Girls' Day.

Hanna Philipps Henkel Corporate Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-3626 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen