Menü
Suchen

15.01.2013  Düsseldorf

Ceresit Bautechnik

Multifunktionaler Fliesenklebstoff

Auf der BAU 2013 in München präsentiert die Ceresit Bautechnik ihren neuen hochflexiblen und multifunktionalen Bau- und Fliesenklebstoff CM 77 UltraFlex. Dieser basiert auf der neuen, aus der Henkel-Forschung stammenden FlexTec-Technologie.

Nach gut zwei Jahren intensiver Entwicklungsarbeit kommt mit CM 77 UltraFlex ein Produkt auf den Markt, das insbesondere in der Fliesenverlegung eine bislang unbekannte Verbundhaftung mit einem elastischen Kleberbett verbindet. Der Fliesenklebstoff ist ideal für viele kritische Untergründe geeignet und in vielen Einsatzbereichen eine Alternative zu aufwändig zu handhabenden Epoxydharz-Klebern.

Klebstoff für kritische Belagsmaterialien

Der hochflexible Fliesenklebstoff CM 77 UltraFlex übertrifft die Anforderungen der Durchbiegung gemäß der DIN EN 12002 deutlich. Dank der Henkel-eigenen FlexTec-Technologie unterscheidet er sich auf den ersten Blick von traditionellen zementbasierten Produkten: Wo zementäre Dünnbettmörtel an ihre technischen Grenzen gelangen, kompensiert der Klebstoff die unterschiedlichen Ausdehnungen von Untergründen und Oberflächen, was ihn vor allem für die Renovierung und Sanierung von Bestandsbauten attraktiv macht. CM 77 UltraFlex eignet sich als multifunktionales Produkt sowohl für Innenräume als auch für den Außenbereich. Fliesen und Platten in jeglicher Form – etwa großformatige Natursteinplatten mit einer Kantenlänge von über einem Meter – haften damit fest sogar auf verlegekritischen Untergründen wie Glas, Keramik, Holz, Gipskartonplatten oder Metall. Auf beheizten und gekühlten Konstruktionen wird der Klebstoff ebenso problemlos verarbeitet wie in chemikalienbelasteten Objekten.

Verarbeiterfreundliche Produkteigenschaften

CM 77 UltraFlex ist einkomponentig und gelangt gebrauchsfertig zur Baustelle. Weil der Verarbeiter das Produkt nicht extra anrührt, sondern direkt aus dem Eimer entnimmt, entfällt die Staubentwicklung. Die Verarbeitung erfolgt in der Dünnbett-Technik. Auf eine zusätzliche Grundierung kann meist verzichtet werden, denn der neue Klebstoff haftet ohne spezielle Vorbehandlung auf allen festen, tragfähigen, sauberen und trockenen Untergründen, die frei von trennenden Substanzen sind. CM 77 UltraFlex härtet durch den Kontakt mit Luftfeuchtigkeit aus. Werkzeuge lassen sich mit Alkohol, Öl oder Reinigungstüchern gut säubern.

Weitere Informationen unter www.ceresit-bautechnik.de

Mit dem hochflexiblen Klebstoff CM 77 UltraFlex wird Ceresit den steigenden Anforderungen an die fachmännische Handwerksleistung und an die Mörtel gerecht.

Die Aushärtung von CM 77 UltraFlex erfolgt durch den Kontakt mit Luftfeuchtigkeit. Bei Bedarf kann die Kleberschicht zur Beschleunigung der Aushärtung mit einem dünnen Wasserfilm besprüht werden.

Zum Beispiel Fliese auf Fliese oder auf Metall: Mit CM 77 UltraFlex haften Fliesen fest auf verlegekritischen Untergründen.

Lisa Kretzberg Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-5672 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen
Holger Elfes Henkel Adhesive Technologies Media Relations Headquarters, Düsseldorf/Germany +49-211-797-9933 press@henkel.com Download Visitenkarte Zu meiner Sammlung hinzufügen