06.07.2011, Düsseldorf

 

Metylan und tesa Kombinationspackung

 

 
 / 
Download: web print
Alle anzeigen
 

Kontakt

Name Evelyn Necker
  Business Unit and Brand PR / Adhesive Technologies | Headquarters, Düsseldorf / Germany
Tel. +49-211-797-5672
Fax +49-211-798-9832
Email E-Mail senden

Qualitäts-Duo für scharfe Anstrichkanten

Mit tesa Präzisionskrepp und Metylan RenoMur RenoSpachtel erzielen Maler scharfe Anstrichkanten, z. B. an Türzargen oder Fußleisten. Jetzt gibt es das erfolgsversprechende Qualitäts-Duo im Kombi-Pack zum Vorteilspreis.

Als starke Partner des Malerhandwerks bieten Metylan und tesa die optimale Produktkombination für perfekte Anstrichkanten. Das tesa Präzisionskrepp punktet im ersten Schritt mit einem geringen Materialaufbau im Kantenbereich und sorgt somit für eine saubere, scharfe und flache Kante dank des extrem dünnen Trägermaterials. Die gleichmäßige Haftung verhindert Untergrundbeschädigungen, während die glatte Oberfläche eine saubere Verarbeitung verspricht. Das reißfeste Produkt lässt sich darüber hinaus auch nach längerer Zeit noch rückstandsfrei entfernen.

Der Metylan RenoMur RenoSpachtel schafft im zweiten Schritt den perfekten Abschluss. Der leicht aus der Kartusche zu verarbeitende Dispersionsspachtel füllt hervorragend, trocknet selbst in größeren Schichtstärken ohne Rissbildung auf, kann direkt nach Hautbildung überstrichen werden und ermöglicht das scharfkantige Abziehen des Klebebandes – schnell, sauber und sicher. Aufwändige Nacharbeiten entfallen, da die scharfkantige Abziehbarkeit auch nach längerer Zeit noch gewährleistet ist. Dies spart Zeit und Kosten.

Mit dem Qualitäts-Duo für perfekte Anstrichkanten sind gerissene oder nicht scharfkantige Fugen genauso passé wie Unterlagsmaterial, das durch das Abreißen eines minderwertigen Klebebandes beschädigt wurde.

Henkel AG & Co. KGaA



Externe Links